Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Offenbarung kapitel 3 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Offenbarung kapitel 3
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Und dem Engel der Versammlung in Sardes schreibe: Dieses sagt, der die sieben Geister Gottes hat und die sieben Sterne: Ich kenne deine Werke, da├č du den Namen hast, da├č du lebest, und bist tot.
2
Sei wachsam (Eig. werde wachend) und st├Ąrke das ├ťbrige, das sterben will; (Eig. wollte, od. im Begriff stand zu sterben) denn ich habe deine Werke nicht v├Âllig erfunden vor meinem Gott.
3
Gedenke nun, wie du empfangen und geh├Ârt hast, und bewahre es und tue Bu├če. Wenn du nun nicht wachen wirst, so werde ich ├╝ber dich kommen wie ein Dieb, und du wirst nicht wissen, um welche Stunde ich ├╝ber dich kommen werde.
4
Aber du hast einige wenige Namen in Sardes, die ihre Kleider nicht besudelt haben; und sie werden mit mir einhergehen in wei├čen Kleidern, denn sie sind es wert. (O. w├╝rdig)
5
Wer ├╝berwindet, der wird mit wei├čen Kleidern bekleidet werden, und ich werde seinen Namen nicht ausl├Âschen aus dem Buche des Lebens und werde seinen Namen bekennen vor meinem Vater und vor seinen Engeln.
6
Wer ein Ohr hat, h├Âre, was der Geist den Versammlungen sagt!
7
Und dem Engel der Versammlung in Philadelphia schreibe: Dieses sagt der Heilige, der Wahrhaftige, der den Schl├╝ssel des David hat, der da ├Âffnet, und niemand wird schlie├čen, und schlie├čt und niemand wird ├Âffnen:
8
Ich kenne deine Werke. Siehe, ich habe eine ge├Âffnete T├╝r vor dir gegeben, die niemand zu schlie├čen vermag; denn du hast eine kleine Kraft, und hast mein Wort bewahrt und hast meinen Namen nicht verleugnet.
9
Siehe, ich gebe aus der Synagoge des Satans von denen, welche sagen, sie seien Juden, und sind es nicht, sondern l├╝gen; siehe, ich werde sie zwingen, (W. werde machen) da├č sie kommen und sich niederwerfen vor deinen F├╝├čen und erkennen, da├č ich dich geliebt habe.
10
Weil du das Wort meines Ausharrens bewahrt hast, werde auch ich dich bewahren vor der Stunde der Versuchung, die ├╝ber den ganzen Erdkreis (O. die ganze bewohnte Erde) kommen wird, (O. im Begriff steht zu kommen) um die zu versuchen, welche auf der Erde wohnen.
11
Ich komme bald; (Eig. schnell eilends) halte fest, was du hast, auf da├č niemand deine Krone nehme!
12
Wer ├╝berwindet, den werde ich zu einer S├Ąule machen in dem Tempel meines Gottes, und er wird nie mehr hinausgehen; und ich werde auf ihn schreiben den Namen meines Gottes und den Namen der Stadt meines Gottes, des neuen Jerusalem, das aus dem Himmel herniederkommt von meinem Gott, und meinen neuen Namen.
13
Wer ein Ohr hat, h├Âre, was der Geist den Versammlungen sagt!
14
Und dem Engel der Versammlung in Laodic├Ąa schreibe: Dieses sagt der Amen, der treue und wahrhaftige Zeuge, der Anfang der Sch├Âpfung Gottes:
15
Ich kenne deine Werke, da├č du weder kalt noch warm bist. Ach, da├č du kalt oder warm w├Ąrest!
16
Also, weil du lau bist und weder kalt noch warm, so werde ich dich ausspeien (O. stehe ich im Begriff dich auszuspeien) aus meinem Munde.
17
Weil du sagst: Ich bin reich und bin reich geworden und bedarf nichts, und wei├čt nicht, da├č du der Elende und der J├Ąmmerliche und arm und blind und blo├č bist.
18
Ich rate dir, Gold von mir zu kaufen, gel├Ąutert im Feuer, auf da├č du reich werdest; und wei├če Kleider, auf da├č du bekleidet werdest, und die Schande deiner Bl├Â├če nicht offenbar werde; und Augensalbe, deine Augen zu salben, auf da├č du sehen m├Âgest.
19
Ich ├╝berf├╝hre und z├╝chtige, so viele ich liebe. Sei nun eifrig und tue Bu├če!
20
Siehe, ich stehe an der T├╝r und klopfe an; wenn jemand meine Stimme h├Ârt und die T├╝r auftut, zu dem werde ich eingehen und das Abendbrot mit ihm essen, und er mit mir.
21
Wer ├╝berwindet, dem werde ich geben, mit mir auf meinem Throne zu sitzen, wie auch ich ├╝berwunden und mich mit meinem Vater gesetzt habe auf seinen Thron.
22
Wer ein Ohr hat, h├Âre, was der Geist den Versammlungen sagt!
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
878757
TodayToday383
YesterdayYesterday1295
This WeekThis Week1678
This MonthThis Month18192
All DaysAll Days878757
Statistik created: 2019-10-15T04:23:25+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com