Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Jakobus kapitel 2 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Jakobus kapitel 2
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Meine Br├╝der, habet den Glauben unseres Herrn Jesu Christi, des Herrn der Herrlichkeit, nicht mit Ansehen der Person.
2
Denn wenn in eure Synagoge ein Mann kommt mit goldenem Ringe, (O. Fingerring) in pr├Ąchtigem Kleide, es kommt aber auch ein Armer in unsauberem Kleide herein,
3
und ihr sehet auf den, der das pr├Ąchtige Kleid tr├Ągt, und sprechet: Setze du dich bequem hierher, und zu dem Armen sprechet ihr: Stehe du dort, oder setze dich hier unter meinen Fu├čschemel, -
4
habt ihr nicht unter (O. bei) euch selbst einen Unterschied gemacht und seid Richter mit b├Âsen Gedanken (Eig. ├ťberlegungen) geworden?
5
H├Âret, meine geliebten Br├╝der: Hat nicht Gott die weltlich Armen (W. die Armen hinsichtlich der Welt) auserw├Ąhlt, reich zu sein im Glauben, und zu Erben des Reiches, welches er denen verhei├čen hat, die ihn lieben?
6
Ihr aber habt den Armen verachtet. (Eig. dem Armen Unehre angetan) Unterdr├╝cken euch nicht die Reichen, und ziehen nicht sie euch vor die Gerichte?
7
L├Ąstern nicht sie den guten Namen, der ├╝ber euch angerufen worden ist?
8
Wenn ihr wirklich das k├Ânigliche Gesetz erf├╝llet nach der Schrift: "Du sollst deinen N├Ąchsten lieben wie dich selbst", so tut ihr wohl.
9
Wenn ihr aber die Person ansehet, so begehet ihr S├╝nde, indem ihr von dem Gesetz als ├ťbertreter ├╝berf├╝hrt werdet.
10
Denn wer irgend das ganze Gesetz halten, aber in einem straucheln wird, ist aller Gebote schuldig geworden.
11
Denn der da sprach: "Du sollst nicht ehebrechen", sprach auch: "Du sollst nicht t├Âten". Wenn du nun nicht ehebrichst, aber t├Âtest, so bist du ein Gesetzes├╝bertreter geworden.
12
Also redet und also tut, als die durchs Gesetz der Freiheit gerichtet werden sollen.
13
Denn das Gericht wird ohne Barmherzigkeit sein gegen den, der nicht Barmherzigkeit ge├╝bt hat. Die Barmherzigkeit r├╝hmt sich wider das Gericht (O. triumphiert ├╝ber das Gericht.)
14
Was n├╝tzt es, meine Br├╝der, wenn jemand sagt, er habe Glauben, hat aber nicht Werke? kann etwa der Glaube ihn erretten?
15
Wenn aber ein Bruder oder eine Schwester nackt ist und der t├Ąglichen Nahrung entbehrt,
16
und jemand unter euch spricht zu ihnen: Gehet hin in Frieden, w├Ąrmet euch und s├Ąttiget euch! ihr gebet ihnen aber nicht die Notdurft des Leibes, was n├╝tzt es?
17
Also ist auch der Glaube, wenn er nicht Werke hat, an sich selbst (O. an und f├╝r sich) tot.
18
Es wird aber jemand sagen: Du hast Glauben, und ich habe Werke; zeige mir deinen Glauben ohne Werke, und ich werde dir meinen Glauben aus meinen Werken zeigen.
19
Du glaubst, da├č Gott einer ist, du tust wohl; auch die D├Ąmonen glauben und zittern.
20
Willst du aber wissen, o eitler Mensch, da├č der Glaube ohne die Werke tot ist?
21
Ist nicht Abraham, unser Vater, aus (O. auf dem Grundsatz der bzw. des) Werken gerechtfertigt worden, da er Isaak, seinen Sohn, auf dem Altar opferte?
22
Du siehst, da├č der Glaube zu seinen Werken mitwirkte, und da├č der Glaube durch die Werke (W. aus den Werken) vollendet wurde.
23
Und die Schrift ward erf├╝llt, welche sagt: "Abraham aber glaubte Gott, und es wurde ihm zur Gerechtigkeit gerechnet", (1. Mose 15,6) und er wurde Freund Gottes genannt.
24
Ihr sehet also, da├č ein Mensch aus (O. auf dem Grundsatz der bzw. des) Werken gerechtfertigt wird und nicht aus (O. auf dem Grundsatz der bzw. des) Glauben allein.
25
Ist aber gleicherweise nicht auch Rahab, die Hure, aus (O. auf dem Grundsatz der bzw. des) Werken gerechtfertigt worden, da sie die Boten aufnahm und auf einem anderen Wege hinauslie├č?
26
Denn wie der Leib ohne Geist tot ist, also ist auch der Glaube ohne die Werke tot.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
878695
TodayToday321
YesterdayYesterday1295
This WeekThis Week1616
This MonthThis Month18130
All DaysAll Days878695
Statistik created: 2019-10-15T04:23:25+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com