Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
5.Mose kapitel 6 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Lukas 19-21  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
5.Mose kapitel 6
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Und dies sind die Gebote, (W. das Gebot) die Satzungen und die Rechte, welche Jehova, euer Gott, geboten hat, euch zu lehren, damit ihr sie tuet in dem Lande, wohin ihr hin├╝berziehet, um es in Besitz zu nehmen;
2
auf da├č du Jehova, deinen Gott, f├╝rchtest alle Tage deines Lebens, um zu beobachten alle seine Satzungen und seine Gebote, die ich dir gebiete, du und dein Sohn und deines Sohnes Sohn, und auf da├č sich deine Tage sich verl├Ąngern.
3
So h├Âre denn, Israel, und achte darauf, sie zu tun, damit es dir wohlgehe, und ihr euch sehr mehret-so wie Jehova, der Gott deiner V├Ąter, zu dir geredet hat-in einem Lande, das von Milch und Honig flie├čt!
4
H├Âre Israel: Jehova, unser Gott, ist ein einziger Jehova! (d. h. einzig und allein derjenige, welchem der Name Jehova zukommt. (Vergl. Sach. 14,9))
5
Und du sollst Jehova, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deiner ganzen Kraft.
6
Und diese Worte, die ich dir heute gebiete, sollen auf deinem Herzen sein.
7
Und du sollst sie deinen Kindern einsch├Ąrfen und davon reden, wenn du in deinem Hause sitzest, und wenn du auf dem Wege gehst, und wenn du dich niederlegst, und wenn du aufstehst.
8
Und du sollst sie zum Zeichen auf deine Hand binden, und sie sollen zu Stirnb├Ąndern sein zwischen deinen Augen;
9
und du sollst sie auf die Pfosten deines Hauses und an deine Tore schreiben.
10
Und es soll geschehen, wenn Jehova, dein Gott, dich in das Land bringt, das er deinen V├Ątern, Abraham, Isaak und Jakob, geschworen hat, dir zu geben: gro├če und gute St├Ądte, die du nicht gebaut hast,
11
und H├Ąuser, voll von allem Gut, die du nicht gef├╝llt, und gehauene Cisternen, die du nicht gehauen, Weinberge und Oliveng├Ąrten, die du nicht gepflanzt hast, und du essen und satt werden wirst:
12
so h├╝te dich, da├č du Jehovas nicht vergessest, der dich herausgef├╝hrt hat aus dem Lande ├ägypten, aus dem Hause der Knechtschaft.
13
Jehova, deinen Gott, sollst du f├╝rchten und ihm dienen, und bei seinem Namen sollst du schw├Âren.
14
Ihr sollt nicht anderen G├Âttern nachgehen, von den G├Âttern der V├Âlker, die rings um euch her sind;
15
denn ein eifernder Gott (El) ist Jehova, dein Gott, in deiner Mitte: damit nicht der Zorn Jehovas, deines Gottes, wider dich entbrenne, und er dich vertilge vom Erdboden hinweg.
16
Ihr sollt Jehova, euren Gott, nicht versuchen, wie ihr ihn zu Massa versucht habt.
17
Ihr sollt flei├čig beobachten die Gebote Jehovas, eures Gottes, und seine Zeugnisse und seine Satzungen, die er dir geboten hat.
18
Und du sollst tun, was recht und gut ist in den Augen Jehovas, auf da├č es dir wohlgehe und du hineinkommest und das gute Land in Besitz nehmest, welches Jehova deinen V├Ątern zugeschworen hat,
19
indem er alle deine Feinde vor dir ausst├Â├čt, so wie Jehova geredet hat.
20
Wenn dein Sohn dich k├╝nftig fragt und spricht: Was bedeuten die Zeugnisse und die Satzungen und die Rechte, welche Jehova, unser Gott, euch geboten hat?
21
so sollst du deinem Sohne sagen: Wir waren Knechte des Pharao in Ägypten, und Jehova hat uns mit starker Hand aus Ägypten herausgeführt;
22
und Jehova tat vor unseren Augen gro├če und verderbenbringende Zeichen und Wunder an ├ägypten, an dem Pharao und an seinem ganzen Hause;
23
und uns f├╝hrte er von dannen heraus, um uns herzubringen, uns das Land zu geben, welches er unseren V├Ątern zugeschworen hat.
24
Und Jehova hat uns geboten, alle diese Satzungen zu tun, Jehova, unseren Gott, zu f├╝rchten, uns zum Guten alle Tage, da├č er uns am Leben erhalte, wie es an diesem Tage ist.
25
Und es wird unsere Gerechtigkeit sein, wenn wir darauf achten, dieses ganze Gebot vor Jehova, unserem Gott, zu tun, so wie er uns geboten hat.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1127607
TodayToday603
YesterdayYesterday1866
This WeekThis Week2468
This MonthThis Month6350
All DaysAll Days1127607
Statistik created: 2020-08-04T04:32:03+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com