Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Apostelgeschichte kapitel 6 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Apostelgeschichte kapitel 6
Buch
Kapitel
Kommentar
1
In diesen Tagen aber, als die J├╝nger sich vermehrten, entstand ein Murren der Hellenisten (griechische Juden) gegen die Hebr├Ąer, weil ihre Witwen bei der t├Ąglichen Bedienung ├╝bersehen wurden.
2
Die Zw├Âlfe aber beriefen die Menge der J├╝nger und sprachen: Es ist nicht gut, da├č wir das Wort Gottes verlassen und die Tische bedienen.
3
So sehet euch nun um, Br├╝der, nach sieben M├Ąnnern aus euch, von gutem Zeugnis, voll Heiligen Geistes und Weisheit, die wir ├╝ber dieses Gesch├Ąft bestellen wollen;
4
wir aber werden im Gebet und im Dienst des Wortes verharren.
5
Und die Rede gefiel der ganzen Menge; und sie erw├Ąhlten Stephanus, einen Mann voll Glaubens und Heiligen Geistes, und Philippus und Prochorus und Nikanor und Timon und Parmenas und Nikolaus, einen Proselyten aus Antiochien,
6
welche sie vor die Apostel stellten; und als sie gebetet hatten, legten sie ihnen die H├Ąnde auf.
7
Und das Wort Gottes wuchs, und die Zahl der J├╝nger in Jerusalem vermehrte sich sehr; und eine gro├če Menge der Priester wurde dem Glauben gehorsam.
8
Stephanus aber, voll Gnade und Kraft, tat Wunder und gro├če Zeichen (O. gro├če Wunder und Zeichen) unter dem Volke.
9
Es standen aber etliche auf von der sogenannten Synagoge der Libertiner (O. Freigelassenen) und der Kyren├Ąer und der Alexandriner und derer von Cilicien und Asien und stritten mit Stephanus.
10
Und sie vermochten nicht der Weisheit und dem Geiste zu widerstehen, womit (O. durch welchen) er redete.
11
Da schoben sie heimlich M├Ąnner vor, (O. stifteten sie M├Ąnner an) welche sagten: Wir haben ihn L├Ąsterworte reden h├Âren wider Moses und Gott.
12
Und sie erregten das Volk und die Ältesten und die Schriftgelehrten; und sie fielen über ihn her und rissen ihn mit sich fort und führten ihn vor das Synedrium.
13
Und sie stellten falsche Zeugen auf, welche sagten: Dieser Mensch h├Ârt nicht auf, Worte zu reden wider die heilige St├Ątte und das Gesetz;
14
denn wir haben ihn sagen h├Âren: Dieser Jesus, der Nazar├Ąer, wird diese St├Ątte zerst├Âren und die Gebr├Ąuche ver├Ąndern, die uns Moses ├╝berliefert hat.
15
Und alle, die in dem Synedrium sa├čen, schauten unverwandt auf ihn und sahen sein Angesicht wie eines Engels Angesicht.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
880983
TodayToday1283
YesterdayYesterday1326
This WeekThis Week3904
This MonthThis Month20418
All DaysAll Days880983
Statistik created: 2019-10-16T16:26:54+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com