Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Habakuk kapitel 1 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Johannes 7-9  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Habakuk kapitel 1
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Der Ausspruch, welchen Habakuk, der Prophet, geschaut hat.
2
Wie lange, Jehova, habe ich gerufen, und du h├Ârst nicht! Ich schreie zu dir: Gewalttat! und du rettest nicht.
3
Warum l├Ą├čt du mich Unheil (O. Frevel) sehen, und schaust M├╝hsal (Unheil) an? Und Verw├╝stung und Gewalttat sind vor mir, und Streit entsteht, und Hader erhebt sich.
4
Darum wird das Gesetz kraftlos, und das Recht kommt nimmermehr hervor; denn der Gesetzlose umzingelt den Gerechten: darum kommt das Recht verdreht hervor.
5
Sehet unter den Nationen und schauet und erstaunet, staunet; denn ich wirke (Eig. denn man wirkt, d. h. es wird gewirkt) ein Werk in euren Tagen-ihr w├╝rdet es nicht glauben, wenn es erz├Ąhlt w├╝rde.
6
Denn siehe, ich erwecke die Chald├Ąer, das grimmige und ungest├╝me Volk, (Anderswo mit "Nation" ├╝bersetzt) welches die Breiten der Erde durchzieht, um Wohnungen in Besitz zu nehmen, die ihm nicht geh├Âren.
7
Es ist schrecklich und furchtbar; sein Recht und seine Hoheit gehen von ihm aus.
8
Und schneller als Pardel sind seine Rosse und rascher als Abendw├Âlfe; und seine Reiter sprengen einher, und seine Reiter kommen von ferne, fliegen herbei wie ein Adler, der zum Fra├če eilt.
9
Sie kommen zur Gewalttat allesamt; das Streben ihrer Angesichter ist vorw├Ąrts gerichtet, und Gefangene rafft es zusammen wie Sand.
10
Und es spottet der K├Ânige, und F├╝rsten sind ihm ein Gel├Ąchter; es lacht jeder Festung, und es sch├╝ttet Erde auf und nimmt sie ein.
11
Dann f├Ąhrt es daher wie der Wind, und zieht weiter und verschuldet sich: diese seine Kraft ist sein Gott (Eloah!)
12
Bist du nicht von alters her, Jehova, mein Gott, mein Heiliger? Wir werden nicht sterben. Jehova, zum Gericht hast du es gesetzt, und, o Fels, zur Z├╝chtigung es bestellt.
13
Du bist zu rein von Augen, um B├Âses zu sehen, und M├╝hsal (O. Unheil) vermagst du nicht anzuschauen. Warum schaust du R├Ąubern (S. die Anm. zu Jes. 21,2) zu, schweigst, wenn der Gesetzlose den verschlingt, der gerechter ist als er?
14
und machst die Menschen wie die Fische des Meeres, wie das Gew├╝rm, das keinen Herrscher hat?
15
Er hebt sie alle mit der Angel herauf, er zieht sie herbei mit seinem Netze und sammelt sie in sein Garn; darum freut er sich und jubelt.
16
Darum opfert er seinem Netze und r├Ąuchert seinem Garne, denn durch sie ist sein Teil fett und seine Speise feist.
17
Soll er deshalb sein Netz ausleeren, und best├Ąndig darauf ausgehen, Nationen schonungslos hinzumorden?
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1134748
TodayToday597
YesterdayYesterday1915
This WeekThis Week9609
This MonthThis Month13491
All DaysAll Days1134748
Statistik created: 2020-08-08T04:38:15+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com