Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Hesekiel kapitel 7 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Johannes 7-9  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Hesekiel kapitel 7
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Und das Wort Jehovas geschah zu mir also:
2
Und du, Menschensohn, so spricht der Herr, Jehova, zum Lande Israel: Es hat ein Ende! das Ende kommt ├╝ber die vier Ecken des Landes!
3
Nun kommt das Ende ├╝ber dich, und ich werde meinen Zorn wider dich senden und dich nach deinen Wegen richten; und alle deine Greuel werde ich ├╝ber dich bringen.
4
Und mein Auge wird deiner nicht schonen (Eig. nicht mitleidig auf dir ruhen (auf dich blicken); so auch v 9 usw. (Vergl. Kap. 16,5),) und ich werde mich nicht erbarmen; sondern ich will deine Wege ├╝ber dich bringen, und deine Greuel sollen in deiner Mitte sein. Und ihr werdet wissen, da├č ich Jehova bin.
5
So spricht der Herr, Jehova: Ungl├╝ck, einziges Ungl├╝ck, siehe, es kommt!
6
das Ende kommt; es kommt das Ende, es erwacht wider dich; siehe, es kommt!
7
Es kommt das Verh├Ąngnis ├╝ber dich, Bewohner des Landes; es kommt die Zeit, nahe ist der Tag; Get├╝mmel und nicht Jubel auf den Bergen (Eig. der Berge!)
8
Jetzt, bald werde ich meinen Grimm ├╝ber dich ausgie├čen und meinen Zorn an dir vollenden, und dich nach deinen Wegen richten; und alle deine Greuel werde ich ├╝ber dich bringen.
9
Und mein Auge soll nicht schonen, und ich werde mich nicht erbarmen; nach deinen Wegen will ich?s ├╝ber dich bringen, und deine Greuel sollen in deiner Mitte sein. Und ihr werdet wissen, da├č ich, Jehova, es bin, der schl├Ągt. -
10
Siehe, der Tag! siehe, es kommt! Das Verh├Ąngnis w├Ąchst hervor; es bl├╝ht die Rute (d. h. die Zuchtrute (eig. der Stock),) es spro├čt der ├ťbermut;
11
die Gewalttat erhebt sich zur Rute der Gesetzlosigkeit. Nichts von ihnen wird bleiben, nichts von ihrer Menge und nichts von ihrem Get├╝mmel, und nichts Herrliches an ihnen.
12
Die Zeit kommt, der Tag trifft ein! Der K├Ąufer freue sich nicht, und der Verk├Ąufer betr├╝be sich nicht; denn Zornglut kommt ├╝ber seine (bezieht sich auf das Wort "Land" in v 2) ganze Menge.
13
Denn der Verk├Ąufer wird nicht wieder zu dem Verkauften gelangen (Vergl. 3. Mose 25,14-28,) und wenn er auch noch am Leben w├Ąre unter den Lebenden; denn das Gesicht wider seine (bezieht sich auf das Wort "Land" in v 2) ganze Menge wird nicht r├╝ckg├Ąngig werden, und niemand wird durch seine Ungerechtigkeit sein Leben befestigen.
14
Man st├Â├čt in das Horn und macht alles bereit, aber niemand zieht in den Streit; denn meine Zornglut kommt ├╝ber seine (bezieht sich auf das Wort "Land" in v 2) ganze Menge. -
15
Das Schwert ist drau├čen und die Pest und der Hunger drinnen. Wer auf dem Felde ist, wird durchs Schwert sterben; und wer in der Stadt ist, den werden Hunger und Pest verzehren.
16
Und wenn Entronnene von ihnen entrinnen, so werden sie auf den Bergen sein wie die Tauben der T├Ąler, alle girrend, ein jeder wegen seiner Missetat.
17
Alle H├Ąnde werden erschlaffen, und alle Knie werden zerflie├čen wie Wasser.
18
Und sie werden sich Sacktuch umg├╝rten, und Schauder wird sie bedecken, und auf allen Angesichtern wird Scham sein, und Kahlheit auf allen ihren H├Ąuptern.
19
Ihr Silber werden sie auf die Gassen werfen, und ihr Gold wird als Unflat gelten; ihr Silber und ihr Gold wird sie nicht erretten k├Ânnen am Tage des Grimmes Jehovas; ihren Hunger werden sie damit nicht stillen und ihren Bauch davon nicht f├╝llen. Denn es ist ein Ansto├č zu ihrer Missetat gewesen.
20
Und seinen zierenden Schmuck, zur Hoffart hat es (d. h. das Volk) ihn gebraucht (Eig. gestellt) und ihre Greuelbilder, ihre Scheusale, haben sie daraus verfertigt; darum habe ich ihnen denselben zum Unflat gemacht.
21
Und ich will ihn der Hand der Fremden zur Beute geben und den Gesetzlosen der Erde zum Raube, da├č sie ihn entweihen.
22
Und ich werde mein Angesicht von ihnen abwenden, da├č sie meine verborgene St├Ątte (O. wie anderswo: meinen Schatz) entweihen; und Gewaltt├Ątige werden in dieselbe eindringen und sie entweihen.
23
Verfertige die Kette! denn das Land ist voll Blutschuld, und die Stadt voll Gewalttat.
24
Und ich werde die b├Âsesten der Nationen kommen lassen, da├č sie ihre H├Ąuser in Besitz nehmen; und ich werde der Hoffart der Starken ein Ende machen, da├č ihre Heiligt├╝mer entweiht werden.
25
Schrecken kommt; und sie werden Frieden suchen, aber da ist keiner.
26
Verderben auf Verderben wird kommen, und Gerücht auf Gerücht wird entstehen. Und sie werden von Propheten Gesichte suchen; aber das Gesetz wird dem Priester entschwinden und den Ältesten der Rat.
27
Der K├Ânig wird trauern, und der F├╝rst wird sich in Entsetzen kleiden, und die H├Ąnde des Volkes des Landes werden zittern. Nach ihren Wegen will ich mit ihnen handeln, und mit ihren Rechten will ich sie richten, und sie werden wissen, da├č ich Jehova bin.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1292111
TodayToday1638
YesterdayYesterday2663
This WeekThis Week11693
This MonthThis Month69120
All DaysAll Days1292111
Statistik created: 2020-10-30T12:49:01+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com