Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Jeremia kapitel 26 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Johannes 7-9  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Jeremia kapitel 26
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Im Anfang der Regierung Jojakims, des Sohnes Josias, des K├Ânigs von Juda, geschah dieses Wort von seiten Jehovas also:
2
So spricht Jehova: Tritt in den Vorhof des Hauses Jehovas und zu allen St├Ądten Judas, welche kommen, um anzubeten im Hause Jehovas, rede alle die Worte, welche ich dir geboten habe, zu ihnen zu reden; tue kein Wort davon.
3
Vielleicht werden sie h├Âren und ein jeder von seinem b├Âsen Wege umkehren: So werde ich mich des ├ťbels gereuen lassen, welches ich ihnen zu tun gedenke wegen der Bosheit ihrer Handlungen.
4
Und sprich zu ihnen: So spricht Jehova: Wenn ihr nicht auf mich h├Âret, da├č ihr in meinem Gesetz wandelt, welches ich euch vorgelegt habe,
5
da├č ihr auf die Worte meiner Knechte, der Propheten, h├Âret, welche ich zu euch sende, fr├╝h mich aufmachend und sendend (ihr habt aber nicht geh├Ârt):
6
so will ich dieses Haus wie Silo machen, und diese Stadt werde ich zum Fluche machen allen Nationen der Erde.
7
Und die Priester und die Propheten und alles Volk h├Ârten Jeremia diese Worte reden im Hause Jehovas.
8
Und es geschah, als Jeremia alles zu Ende geredet, was Jehova geboten hatte, zu dem ganzen Volke zu reden, da ergriffen ihn die Priester und die Propheten und alles Volk und sprachen: Du mu├čt gewi├člich sterben.
9
Warum hast du im Namen Jehovas geweissagt und gesprochen: Dieses Haus wird wie Silo werden, und diese Stadt verw├╝stet, ohne Bewohner? Und alles Volk versammelte sich gegen Jeremia im Hause Jehovas.
10
Und als die F├╝rsten von Juda diese Worte h├Ârten, gingen sie hinauf aus dem Hause des K├Ânigs zum Hause Jehovas und setzten sich in den Eingang des neuen Tores Jehovas.
11
Und die Priester und die Propheten redeten zu den F├╝rsten und zu allem Volke und sprachen: Diesem Manne geb├╝hrt die Todesstrafe (Eig. ein Todesurteil; so auch v 16,) denn er hat wider diese Stadt geweissagt, wie ihr mit euren Ohren geh├Ârt habt.
12
Und Jeremia redete zu den F├╝rsten und zu allem Volke und sprach: Jehova hat mich gesandt, um wider dieses Haus und wider diese Stadt all die Worte zu weissagen, welche ihr geh├Ârt habt.
13
Und nun machet gut eure Wege und eure Handlungen, und h├Âret auf die Stimme Jehovas, eures Gottes: so wird Jehova sich des ├ťbels gereuen lassen, welches er ├╝ber euch geredet hat.
14
Ich aber, siehe, ich bin in eurer Hand; tut mir, wie es gut und wie es recht ist in euren Augen.
15
Doch wisset bestimmt, da├č ihr, wenn ihr mich t├Âtet, unschuldiges Blut bringen werdet auf euch und auf diese Stadt und auf ihre Bewohner; denn in Wahrheit, Jehova hat mich zu euch gesandt, um alle diese Worte vor euren Ohren zu reden.
16
Und die F├╝rsten und alles Volk sprachen zu den Priestern und zu den Propheten: Diesem Manne geb├╝hrt nicht die Todesstrafe; denn er hat im Namen Jehovas, unseres Gottes, zu uns geredet.
17
Und es erhoben sich M├Ąnner von den ├ältesten des Landes, und sie sprachen zu der ganzen Versammlung des Volkes und sagten:
18
Micha, der Moraschtiter (d. h. von Morescheth-Gath; vergl. Micha 1,1. 14.,) hat in den Tagen Hiskias, des K├Ânigs von Juda, geweissagt und zu dem ganzen Volke von Juda gesprochen und gesagt: So spricht Jehova der Heerscharen: "Zion wird als Acker gepfl├╝gt werden, und Jerusalem wird zu Tr├╝mmerhaufen und der Berg des Hauses (d. h. des Tempels) zu Waldesh├Âhen werden". (Micha 3,12)
19
Haben denn Hiskia, der K├Ânig von Juda, und ganz Juda ihn get├Âtet? Hat er (d. i. Hiskia) nicht Jehova gef├╝rchtet und Jehova angefleht, so da├č Jehova sich des ├ťbels gereuen lie├č, welches er ├╝ber sie geredet hatte? Und wir wollen eine so gro├če ├ťbeltat wider unsere Seelen begehen!
20
Und es war auch ein Mann, der im Namen Jehovas weissagte, Urija, der Sohn Schemajas, aus Kirjath-Jearim; und er weissagte wider diese Stadt und wider dieses Land nach allen Worten Jeremias.
21
Und als der K├Ânig Jojakim und alle seine Helden und alle F├╝rsten seine Worte h├Ârten, suchte der K├Ânig ihn zu t├Âten. Und als Urija es h├Ârte, f├╝rchtete er sich und floh, und er kam nach ├ägypten.
22
Da sandte der K├Ânig Jojakim M├Ąnner nach ├ägypten, Elnathan, den Sohn Akbors, und M├Ąnner mit ihm nach ├ägypten.
23
Und sie brachten Urija aus ├ägypten und f├╝hrten ihn zu dem K├Ânig Jojakim; und er erschlug ihn mit dem Schwerte und warf seinen Leichnam auf die Gr├Ąber der Kinder des Volkes (d. h. auf die Gr├Ąber des gemeinen Volkes.)
24
Doch die Hand Achikams, des Sohnes Schaphans, war mit Jeremia, da├č man ihn nicht in die Hand des Volkes gab, um ihn zu t├Âten.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1292074
TodayToday1601
YesterdayYesterday2663
This WeekThis Week11656
This MonthThis Month69083
All DaysAll Days1292074
Statistik created: 2020-10-30T12:49:01+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com