Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Jesaja kapitel 40 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Johannes 4-6  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Jesaja kapitel 40
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Tr├Âstet, tr├Âstet mein Volk! spricht euer Gott.
2
Redet zum Herzen Jerusalems, und rufet ihr zu, da├č ihre M├╝hsal vollendet, da├č ihre Schuld (O. Missetat) abgetragen ist, da├č sie von der Hand Jehovas Zwief├Ąltiges empfangen hat f├╝r alle ihre S├╝nden.
3
Stimme eines Rufenden: In der W├╝ste bahnet (So nach der hebr. Interpunktion; die alexandr. ├ťbersetzung liest: "Stimme eines Rufenden in der W├╝ste: Bahnet usw.", und l├Ą├čt die Worte "in der Steppe" weg) den Weg Jehovas; ebnet in der Steppe eine Stra├če (S. die Anm zu Kap. 19,23) f├╝r unseren Gott!
4
Jedes Tal soll erh├Âht und jeder Berg und H├╝gel erniedrigt werden; und das H├Âckerichte soll zur Ebene werden, und das H├╝gelige zur Niederung!
5
Und die Herrlichkeit Jehovas wird sich offenbaren, und alles Fleisch miteinander wird sie sehen; denn der Mund Jehovas hat geredet.
6
Stimme eines Sprechenden: Rufe! Und er spricht: Was soll ich rufen? "Alles Fleisch ist Gras, und alle seine Anmut wie die Blume des Feldes.
7
Das Gras ist verdorrt, die Blume ist abgefallen; (O. verwelkt) denn der Hauch Jehovas hat sie angeweht. F├╝rwahr, das Volk ist Gras.
8
Das Gras ist verdorrt, die Blume ist abgefallen; (O. verwelkt) aber das Wort unseres Gottes besteht in Ewigkeit."
9
Auf einen hohen Berg steige hinauf, Zion, du Verk├╝ndigerin froher Botschaft; erhebe mit Macht deine Stimme, Jerusalem, du Verk├╝ndigerin froher Botschaft! Erhebe sie, f├╝rchte dich nicht; sprich zu den St├Ądten Judas:
10
Siehe da, euer Gott! Siehe, der Herr, Jehova, kommt mit Kraft, (Eig. als ein Starker) und sein Arm ├╝bt Herrschaft f├╝r ihn; siehe, sein Lohn ist bei ihm, und seine Vergeltung geht vor ihm her.
11
Er wird seine Herde weiden wie ein Hirt, die L├Ąmmer wird er in seinen Arm nehmen und in seinem Busen tragen, die S├Ąugenden wird er sanft leiten.
12
Wer hat die Wasser gemessen mit seiner hohlen Hand und die Himmel abgegrenzt mit der Spanne, und hat den Staub der Erde in ein Ma├č (Eig. in den Dreiling; (ein Drittel Epha)) gefa├čt, und die Berge mit der Waage gewogen und die H├╝gel mit Waagschalen?
13
Wer hat den Geist Jehovas gelenkt, (Eig. geregelt, abgegrenzt) und wer, als sein Ratgeber, ihn unterwiesen?
14
Mit wem beriet er sich, da├č er ihm Verstand gegeben und ihn belehrt h├Ątte ├╝ber den Pfad des Rechts, und ihn Erkenntnis gelehrt und ihm den Weg der Einsicht (Eig. der Einsichten, d. h. der vollen Einsicht) kundgemacht h├Ątte?
15
Siehe, Nationen sind geachtet wie ein Tropfen am Eimer und wie ein Sandkorn auf der Waagschale. Siehe, Inseln sind wie ein St├Ąubchen, das emporschwebt. (And. ├╝b.: Siehe, Inseln hebt er empor wie ein St├Ąubchen)
16
Und der Libanon reicht nicht hin zum Brennholz, (Eig. zum Brennen) und sein Wild reicht nicht hin zum Brandopfer.
17
Alle Nationen sind wie nichts vor ihm, und werden von ihm geachtet wie Nichtigkeit und Leere. -
18
Und wem wollt ihr Gott (El) vergleichen? Und was f├╝r ein Gleichnis wollt ihr ihm an die Seite stellen?
19
Hat der K├╝nstler das Bild gegossen, so ├╝berzieht es der Schmelzer mit Gold und schwei├čt silberne Ketten daran.
20
Wer arm ist, so da├č er nicht viel opfern kann, (Eig. Wer verarmt ist in Bezug auf ein Hebopfer) der w├Ąhlt ein Holz, das nicht fault; er sucht sich einen geschickten K├╝nstler, um ein Bild herzustellen, das nicht wanke. -
21
Wisset ihr es nicht? H├Âret ihr es nicht? Ist es euch nicht von Anbeginn verk├╝ndet worden? habt ihr nicht Einsicht erlangt in die Grundlegung (W. in die Grundfesten) der Erde?
22
Er ist es, der da thront ├╝ber dem Kreise der Erde, und ihre Bewohner sind wie Heuschrecken; der die Himmel ausgespannt hat wie einen Flor und sie ausgebreitet wie ein Zelt zum Wohnen;
23
der die F├╝rsten zu nichts macht, die Richter der Erde in Nichtigkeit verwandelt. (Eig. der ├ľde gleichmacht)
24
Kaum sind sie gepflanzt, kaum sind sie ges├Ąt, kaum hat ihr Stock Wurzeln in der Erde getrieben: da bl├Ąst er sie schon an, und sie verdorren, und ein Sturmwind rafft sie wie Stoppeln hinweg.
25
Wem denn wollt ihr mich vergleichen, dem ich gleich w├Ąre? spricht der Heilige.
26
Hebet zur H├Âhe eure Augen empor und sehet: Wer hat diese da geschaffen? Er, der ihr Heer herausf├╝hrt nach der Zahl, ruft sie alle mit Namen: Wegen der Gr├Â├če seiner Macht und der St├Ąrke seiner Kraft (Eig. und als Starker an Kraft) bleibt keines aus.
27
Warum sprichst du, Jakob, und redest du, Israel: Mein Weg ist verborgen vor Jehova, und mein Recht entgeht meinem Gott?
28
Wei├čt du es nicht? oder hast du es nicht geh├Ârt? Ein ewiger Gott ist Jehova, der Sch├Âpfer der Enden der Erde; er erm├╝det nicht und ermattet nicht, unergr├╝ndlich ist sein Verstand.
29
Er gibt dem M├╝den Kraft, und dem Unverm├Âgenden reicht er St├Ąrke dar in F├╝lle.
30
Und J├╝nglinge erm├╝den und ermatten, und junge M├Ąnner fallen hin;
31
aber die auf Jehova harren, gewinnen neue Kraft: sie heben die Schwingen empor wie die Adler; sie laufen und ermatten nicht, sie gehen und erm├╝den nicht.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1288898
TodayToday1088
YesterdayYesterday2522
This WeekThis Week8480
This MonthThis Month65907
All DaysAll Days1288898
Statistik created: 2020-10-29T06:47:37+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com