Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Hohelied kapitel 8 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Johannes 10-12  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Hohelied kapitel 8
Buch
Kapitel
Kommentar
1
O w├Ąrest du mir gleich einem Bruder, der die Br├╝ste meiner Mutter gesogen! F├Ąnde ich dich drau├čen, ich wollte dich k├╝ssen; und man w├╝rde mich nicht verachten.
2
Ich w├╝rde dich f├╝hren, dich hineinbringen in meiner Mutter Haus, du w├╝rdest mich belehren; ich w├╝rde dich tr├Ąnken mit W├╝rzwein, mit dem Moste meiner Granaten. -
3
Seine Linke sei unter meinem Haupte, und seine Rechte umfasse (O. ist unter? umfa├čt) mich.
4
Ich beschw├Âre euch, T├Âchter Jerusalems, da├č ihr nicht wecket noch aufwecket die Liebe, bis es ihr gef├Ąllt!
5
Wer ist sie, die da heraufkommt von der W├╝ste her, sich lehnend auf ihren Geliebten? Unter dem Apfelbaume habe ich dich geweckt. Dort hat mit dir Wehen gehabt deine Mutter, dort hat Wehen gehabt, die dich geboren. -
6
Lege mich wie einen Siegelring an dein Herz, wie einen Siegelring an deinen Arm! Denn die Liebe ist gewaltsam wie der Tod, hart (d. h. unerweichlich) wie der Scheol ihr Eifer; ihre Gluten sind Feuergluten (Eig. ihre Blitze sind feurige Blitzstrahlen,) eine Flamme Jahs.
7
Gro├če Wasser verm├Âgen nicht die Liebe auszul├Âschen, und Str├Âme ├╝berfluten sie nicht. Wenn ein Mann allen Reichtum seines Hauses um die Liebe geben wollte, man w├╝rde ihn nur verachten.
8
Wir haben eine Schwester, eine kleine, die noch keine Br├╝ste hat; was sollen wir mit unserer Schwester tun an dem Tage, da man um sie werben wird?
9
Wenn sie eine Mauer ist, so wollen wir eine Zinne von Silber darauf bauen; und wenn sie eine T├╝r ist, so wollen wir sie mit einem Cedernbrett verschlie├čen (Eig. umsperren.)
10
Ich bin eine Mauer, und meine Br├╝ste sind wie T├╝rme; da wurde ich in seinen Augen wie eine, die Frieden findet.
11
Salomo hatte einen Weinberg zu Baal-Hamon; er ├╝bergab den Weinberg den H├╝tern: ein jeder sollte f├╝r seine Frucht tausend Silbersekel bringen.
12
Mein eigener Weinberg ist vor mir (d. h. steht zu meiner Verf├╝gung;) die tausend sind dein, Salomo, und zweihundert seien den H├╝tern seiner Frucht.
13
Bewohnerin der G├Ąrten, die Genossen horchen auf deine Stimme; la├č sie mich h├Âren!
14
Enteile, mein Geliebter, und sei gleich einer Gazelle oder einem Jungen der Hirsche auf den duftenden Bergen!
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1294344
TodayToday1330
YesterdayYesterday2541
This WeekThis Week13926
This MonthThis Month71353
All DaysAll Days1294344
Statistik created: 2020-10-31T06:49:31+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com