Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Sprichwörter kapitel 28 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

Tägliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Johannes 13-15  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Sprichwörter kapitel 28
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Die Gesetzlosen fliehen, obgleich kein Verfolger da ist; die Gerechten aber sind getrost gleich einem jungen Löwen.
2
Durch die Frevelhaftigkeit eines Landes werden seiner F√ľrsten viele; aber durch einen verst√§ndigen, einsichtigen Mann wird sein Bestand verl√§ngert. (O. dauert das Bestehende (od. die Ordnung) fort)
3
Ein armer Mann, (And. l.: Ein Mann, der Haupt ist, und usw.) der Geringe bedr√ľckt, ist ein Regen, der hinwegschwemmt und kein Brot bringt.
4
Die das Gesetz verlassen, r√ľhmen die Gesetzlosen; die aber das Gesetz beobachten, entr√ľsten sich √ľber sie.
5
Böse Menschen verstehen das Recht nicht; die aber Jehova suchen, verstehen alles.
6
Besser ein Armer, der in seiner Vollkommenheit (O. Lauterkeit) wandelt, als ein Verkehrter, (d. h. Falscher, Heuchler) der auf zwei Wegen geht und dabei reich ist.
7
Ein verständiger Sohn bewahrt das Gesetz; (O. bewahrt Unterweisung) wer sich aber zu Schlemmern gesellt, macht seinem Vater Schande.
8
Wer sein Verm√∂gen durch Zins und durch Wucher (Eig. der Aufschlag bei Zur√ľckerstattung entlehnter Naturalien. Vergl. 3. Mose 25,36. 37) mehrt, sammelt es f√ľr den, der sich der Armen erbarmt.
9
Wer sein Ohr abwendet vom Hören des Gesetzes: selbst sein Gebet ist ein Greuel.
10
Wer Aufrichtige (O. Rechtschaffene) irref√ľhrt auf b√∂sen Weg, wird selbst in seine Grube fallen; aber die Vollkommenen werden Gutes erben.
11
Ein reicher Mann ist weise in seinen Augen, aber ein verständiger Armer durchschaut ihn.
12
Wenn die Gerechten frohlocken, ist die Pracht groß; wenn aber die Gesetzlosen emporkommen, verstecken sich die Menschen. (Eig. lassen sich die Menschen suchen)
13
Wer seine Übertretungen verbirgt, wird kein Gelingen haben; wer sie aber bekennt und läßt, wird Barmherzigkeit erlangen.
14
Gl√ľckselig der Mensch, der sich best√§ndig f√ľrchtet; wer aber sein Herz verh√§rtet, wird ins Ungl√ľck fallen.
15
Ein br√ľllender L√∂we und ein gieriger B√§r: so ist ein gesetzloser Herrscher √ľber ein armes Volk.
16
Du F√ľrst, ohne Verstand und reich an Erpressungen! Wer unrechtm√§√üigen Gewinn ha√üt, wird seine Tage verl√§ngern.
17
Ein Mensch, belastet mit dem Blute einer Seele, flieht bis zur Grube: man unterst√ľtze ihn nicht!
18
Wer vollkommen wandelt, wird gerettet werden; wer aber verkehrt (d. h. falsch, heuchlerisch) auf zwei Wegen geht, wird auf einmal fallen.
19
Wer sein Land bebaut, wird mit Brot gesättigt werden; wer aber nichtigen Dingen nachjagt, wird mit Armut gesättigt werden.
20
Ein treuer Mann hat viel Segen; (Eig. viele Segnungen) wer aber hastig ist, reich zu werden, wird nicht schuldlos sein. (O. ungestraft bleiben)
21
Die Person ansehen ist nicht gut, und um einen Bissen Brot kann ein Mann √ľbertreten.
22
Ein scheelsehender Mann hascht nach Reichtum, und er erkennt nicht, da√ü Mangel √ľber ihn kommen wird.
23
Wer einen Menschen straft, (d. h. tadelt, zurechtweist; wie Kap. 29,1) wird hernach mehr Gunst finden, (O. Wer einen Menschen straft, der r√ľckw√§rts geht, wird mehr Gunst finden) als wer mit der Zunge schmeichelt.
24
Wer seinen Vater und seine Mutter beraubt und spricht: Kein Frevel ist es! der ist ein Genosse des Verderbers.
25
Der Habgierige erregt Zank; wer aber auf Jehova vertraut, wird reichlich gesättigt.
26
Wer auf sein Herz vertraut, der ist ein Tor; wer aber in Weisheit wandelt, der wird entrinnen.
27
Wer dem Armen gibt, wird keinen Mangel haben; wer aber seine Augen verh√ľllt, wird mit Fl√ľchen √ľberh√§uft werden.
28
Wenn die Gesetzlosen emporkommen, verbergen sich die Menschen; und wenn sie umkommen, mehren sich die Gerechten.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1386334
TodayToday237
YesterdayYesterday644
This WeekThis Week3352
This MonthThis Month13508
All DaysAll Days1386334
Statistik created: 2021-01-23T08:37:11+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counterÔĽŅ
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com