Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Psalm kapitel 81 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Titus 1-3  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Psalm kapitel 81
Buch
Kapitel
Kommentar
1
(Dem Vors├Ąnger, auf der Gittith. Von Asaph.) Jubelt Gott, unserer St├Ąrke! jauchzet dem Gott Jakobs!
2
Erhebet Gesang und lasset das Tamburin ert├Ânen, die liebliche Laute samt der Harfe!
3
Sto├čet am Neumonde in die Posaune, am Vollmonde zum Tage unseres Festes!
4
Denn eine Satzung f├╝r Israel ist es, eine Verordnung des Gottes Jakobs.
5
Er setzte es ein als ein Zeugnis in Joseph, als er auszog gegen das Land ├ägypten, wo ich eine Sprache h├Ârte, die ich nicht kannte.
6
Ich entzog der Last seine Schulter, seine H├Ąnde entgingen dem Tragkorbe.
7
In der Bedr├Ąngnis riefest du, und ich befreite dich; ich antwortete dir in des Donners H├╝lle; (Eig. Verborgenheit) ich pr├╝fte dich an den Wassern von Meriba. (Sela.)
8
H├Âre, mein Volk, und ich will wider dich zeugen. O Israel, wenn du mir gehorchtest!
9
Es soll kein fremder Gott (El) unter dir sein, und du sollst dich nicht b├╝cken vor einem Gott (El) des Auslandes.
10
Ich bin Jehova, dein Gott, der dich aus dem Lande Ägypten heraufgeführt hat; tue deinen Mund weit auf, und ich will ihn füllen.
11
Aber mein Volk hat nicht auf meine Stimme geh├Ârt, und Israel ist nicht willig gegen mich gewesen.
12
Und ich gab sie dahin der Verstocktheit ihres Herzens; sie wandelten nach ihren Ratschl├Ągen.
13
O da├č mein Volk auf mich geh├Ârt, da├č Israel in meinen Wegen gewandelt h├Ątte!
14
Bald w├╝rde ich ihre Feinde gebeugt und meine Hand gewendet haben gegen ihre Bedr├Ąnger.
15
Die Hasser Jehovas w├╝rden sich ihm mit Schmeichelei unterworfen haben (S. die Anm. zu Ps. 18,44,) und ihre Zeit w├╝rde ewig gewesen sein;
16
Und mit dem Fette des Weizens w├╝rde er (And. l.: ich) es gespeist, und mit Honig aus dem Felsen w├╝rde ich dich ges├Ąttigt haben.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
886116
TodayToday1180
YesterdayYesterday1187
This WeekThis Week9037
This MonthThis Month25551
All DaysAll Days886116
Statistik created: 2019-10-20T16:34:15+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com