Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Psalm kapitel 80 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • 2 Petrus 1-3  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Psalm kapitel 80
Buch
Kapitel
Kommentar
1
(Dem Vors├Ąnger, nach Schoschannim-Eduth. Von Asaph, (O. nach Schoschannim (Lilien). Ein Zeugnis von Asaph) ein Psalm.) Hirte Israels, nimm zu Ohren! der du Joseph leitest wie eine Herde, der du thronst zwischen (O. ├╝ber; vergl. 1. Chr. 28,18; Hes. 10,1) den Cherubim, strahle hervor!
2
Vor Ephraim und Benjamin und Manasse erwecke deine Macht und komm zu unserer Rettung!
3
O Gott! f├╝hre uns zur├╝ck, und la├č dein Angesicht leuchten, so werden wir gerettet werden.
4
Jehova, Gott der Heerscharen! Bis wann raucht dein Zorn wider das (O. beim) Gebet deines Volkes?
5
Du hast sie mit Tr├Ąnenbrot gespeist, und sie ma├čweise getr├Ąnkt mit Z├Ąhren.
6
Du setztest uns zum Streit (d. h. zum Gegenstand des Streites, der Anfeindung) unseren Nachbarn, und unsere Feinde spotten untereinander.
7
O Gott der Heerscharen! f├╝hre uns zur├╝ck, und la├č dein Angesicht leuchten, so werden wir gerettet werden.
8
Einen Weinstock zogest du (Eig. rissest du heraus) aus Ägypten, vertriebest Nationen und pflanztest ihn.
9
Du machtest Raum vor ihm, und er schlug Wurzeln und erf├╝llte das Land;
10
Die Berge wurden bedeckt von seinem Schatten, und seine ├äste waren gleich Cedern Gottes; (And. ├╝b.: und von seinen ├ästen Cedern Gottes (d. h. m├Ąchtige Cedern))
11
Er streckte seine Reben aus bis ans Meer, und bis zum Strome hin seine Sch├Â├člinge.
12
Warum hast du seine Mauern niedergerissen, so da├č ihn berupfen alle, die des Weges vor├╝bergehen?
13
Es zerw├╝hlt ihn der Eber aus dem Walde, und das Wild des Gefildes weidet ihn ab.
14
Gott der Heerscharen! kehre doch wieder; schaue vom Himmel und sieh, und suche heim diesen Weinstock, (O. nimm dich dieses Weinstocks an usw.)
15
Und den Setzling, den (And. ├╝b.: und besch├╝tze was usw.) deine Rechte gepflanzt, und das Reis, das du dir gest├Ąrkt hattest!
16
Er ist mit Feuer verbrannt, er ist abgeschnitten; vor dem Schelten deines Angesichts kommen (O. kamen) sie um.
17
Deine Hand sei auf dem Manne deiner Rechten, auf dem Menschensohne, den du dir gest├Ąrkt hast!
18
So werden wir nicht von dir abweichen; belebe uns, und wir werden deinen Namen anrufen.
19
Jehova, Gott der Heerscharen! f├╝hre uns zur├╝ck; la├č dein Angesicht leuchten, so werden wir gerettet werden.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1210444
TodayToday212
YesterdayYesterday2098
This WeekThis Week9275
This MonthThis Month32156
All DaysAll Days1210444
Statistik created: 2020-09-25T00:53:02+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com