Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Psalm kapitel 79 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Johannes 7-9  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Psalm kapitel 79
Buch
Kapitel
Kommentar
1
(Ein Psalm; von Asaph.) Gott! die Nationen sind in dein Erbteil gekommen, haben deinen heiligen Tempel verunreinigt, haben Jerusalem zu Tr├╝mmerhaufen gemacht.
2
Die Leichen deiner Knechte haben sie den V├Âgeln des Himmels zur Speise gegeben, das Fleisch deiner Frommen den wilden Tieren der Erde.
3
Sie haben ihr Blut wie Wasser vergossen rings um Jerusalem, und niemand war da, der begrub.
4
Wir sind ein Hohn geworden unseren Nachbarn, ein Spott und Schimpf denen, die uns umgeben.
5
Bis wann, Jehova? Willst du immerfort z├╝rnen, soll wie Feuer brennen dein Eifer?
6
Sch├╝tte deinen Grimm aus ├╝ber die Nationen, die dich nicht kennen, und auf die K├Ânigreiche, die deinen Namen nicht anrufen!
7
Denn man hat Jakob aufgezehrt, und seine Wohnung haben sie verw├╝stet.
8
Gedenke uns nicht die Ungerechtigkeiten der Vorfahren; la├č eilends uns entgegenkommen deine Erbarmungen! denn sehr gering (O. schwach) sind wir geworden.
9
Hilf uns, Gott unseres Heils, um der Herrlichkeit (O. Ehre) deines Namens willen; und errette uns, und vergib unsere S├╝nden um deines Namens willen!
10
Warum sollen die Nationen sagen: Wo ist ihr Gott? La├č unter den Nationen vor unseren Augen kundwerden die Rache f├╝r das vergossene Blut deiner Knechte!
11
La├č vor dich kommen das Seufzen des Gefangenen; nach der Gr├Â├če deines Armes la├č ├╝brigbleiben die Kinder des Todes!
12
Und gib unseren Nachbarn ihren Hohn, womit sie dich, Herr, geh├Âhnt haben, siebenfach in ihren Busen zur├╝ck!
13
So werden wir, dein Volk, und die Herde deiner Weide, dich preisen (O. dir danken) ewiglich, dein Lob erz├Ąhlen von Geschlecht zu Geschlecht.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1134912
TodayToday761
YesterdayYesterday1915
This WeekThis Week9773
This MonthThis Month13655
All DaysAll Days1134912
Statistik created: 2020-08-08T10:38:41+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com