Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Hiob kapitel 21 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Lukas 1-3  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Hiob kapitel 21
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Und Hiob antwortete und sprach:
2
H├Âret, h├Âret meine Rede! Und dies ersetze (Eig. seien) eure Tr├Âstungen.
3
Ertraget mich, und ich will reden, und nachdem ich geredet habe, magst du spotten.
4
Richtet sich meine Klage an einen Menschen? Oder warum sollte ich nicht ungeduldig sein?
5
Wendet euch zu mir und entsetzet euch, und leget die Hand auf den Mund!
6
Ja, wenn ich daran denke, so bin ich best├╝rzt, und Schauder erfa├čt mein Fleisch.
7
Warum leben die Gesetzlosen, werden alt, nehmen gar an Macht zu?
8
Ihr Same steht fest vor ihnen, mit ihnen, und ihre Spr├Â├člinge vor ihren Augen.
9
Ihre H├Ąuser haben Frieden, ohne Furcht, und Gottes Rute ist nicht ├╝ber ihnen.
10
Sein Stier belegt und befruchtet sicher, seine Kuh kalbt und wirft nicht fehl.
11
Ihre Buben schicken sie aus gleich einer Herde, und ihre Knaben h├╝pfen umher.
12
Sie (d. h. die Gesetzlosen) erheben die Stimme bei Tamburin und Laute und sind fr├Âhlich beim Klange der Schalmei.
13
In Wohlfahrt verbringen sie ihre Tage, und in einem Augenblick sinken sie in den Scheol hinab.
14
Und doch sprechen sie zu Gott: (El) Weiche von uns! und nach der Erkenntnis deiner Wege verlangen wir nicht.
15
Was ist der Allm├Ąchtige, da├č wir ihm dienen sollten, und was n├╝tzt es uns, da├č wir ihn angehen? -
16
Siehe, ihre Wohlfahrt steht nicht in ihrer Hand. Der Rat der Gesetzlosen sei (O. ist) ferne von mir!
17
Wie oft geschieht es, da├č die Leuchte der Gesetzlosen erlischt und ihr Verderben ├╝ber sie kommt, da├č er ihnen Schlingen zuteilt in seinem Zorn,
18
da├č sie wie Stroh werden vor dem Winde, und wie Spreu, die der Sturmwind entf├╝hrt?
19
Gott spart, saget ihr, sein Unheil (das Unheil des Gesetzlosen, d. h. die Strafe daf├╝r) auf f├╝r seine (d. h. des Gesetzlosen) Kinder. -Er vergelte ihm, da├č er es f├╝hle!
20
Seine Augen sollen sein Verderben sehen, und von dem Grimme des Allm├Ąchtigen trinke er!
21
Denn was liegt ihm an seinem Hause nach ihm, wenn die Zahl seiner Monde durchschnitten ist? -
22
Kann man Gott (El) Erkenntnis lehren, da er es ja ist, der die Hohen richtet?
23
Dieser stirbt in seiner Vollkraft, ganz wohlgemut und sorglos.
24
Seine Gef├Ą├če sind voll Milch, und das Mark seiner Gebeine ist getr├Ąnkt.
25
Und jener stirbt mit bitterer Seele und hat des Guten nicht genossen.
26
Zusammen liegen sie im Staube, und Gew├╝rm bedeckt sie.
27
Siehe, ich kenne eure Gedanken, und die Anschl├Ąge, womit ihr mir Gewalt antut.
28
Denn ihr saget: Wo ist das Haus des Edlen, (Im Sinne von "Tyrann", wie Kap. 12,21) und wo das Wohngezelt der Gesetzlosen?
29
Habt ihr nicht befragt, die des Weges vor├╝berziehen? und erkennet ihr ihre Merkmale nicht: (O. und ihre (d. h. der Wanderer) merkw├╝rdigen Berichte k├Ânnet ihr doch nicht verkennen)
30
da├č der B├Âse verschont wird am Tage des Verderbens, da├č am Tage der Zornesfluten (O. Zornausbr├╝che) sie weggeleitet werden?
31
Wer wird ihm ins Angesicht seinen Weg kundtun? Und hat er gehandelt, wer wird es ihm vergelten?
32
Und er wird zu den Gr├Ąbern hingebracht, und auf dem Grabh├╝gel wacht er.
33
S├╝├č sind ihm die Schollen des Tales. Und hinter ihm her ziehen alle Menschen, und vor ihm her gingen sie (O. gehen sie (vom Leichenzuge verstanden)) ohne Zahl. -
34
Wie tr├Âstet ihr mich nun mit Dunst? und von euren Antworten bleibt nur Treulosigkeit ├╝brig.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1266978
TodayToday712
YesterdayYesterday2283
This WeekThis Week2995
This MonthThis Month43987
All DaysAll Days1266978
Statistik created: 2020-10-20T07:35:46+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com