Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
1.Mose kapitel 14 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Johannes 4-6  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
1.Mose kapitel 14
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Und es geschah in den Tagen Amraphels, des K├Ânigs von Sinear, Ariochs, des K├Ânigs von Ellasar, Kedorlaomers, des K├Ânigs von Elam, und Thidhals, des K├Ânigs von Gojim, (O. der Nationen)
2
da├č sie Krieg f├╝hrten mit Bera, dem K├Ânige von Sodom, und mit Birscha, dem K├Ânige von Gomorra, Schineab, dem K├Ânige von Adama, und Schemeber, dem K├Ânige von Zeboim, und mit dem K├Ânige von Bela, das ist Zoar.
3
Alle diese verb├╝ndeten sich und kamen in das Tal Siddim, das ist das Salzmeer.
4
Zw├Âlf Jahre hatten sie Kedorlaomer gedient, und im dreizehnten Jahre emp├Ârten sie sich.
5
Und im vierzehnten Jahre kamen Kedorlaomer und die K├Ânige, die mit ihm waren, und schlugen die Rephaim zu Asteroth-Karnaim und die Susim zu Ham und die Emim in der Ebene von Kirjathaim,
6
und die Horiter auf ihrem Gebirge Seir bis El-Paran, das an der W├╝ste liegt.
7
Und sie wandten sich und kamen nach En-Mischpat, das ist Kades; und sie schlugen das ganze Gefilde der Amalekiter und auch die Amoriter, die zu Hazazon-Tamar wohnten.
8
Und es zogen aus der K├Ânig von Sodom und der K├Ânig von Gomorra und der K├Ânig von Adama und der K├Ânig von Zeboim und der K├Ânig von Bela, das ist Zoar; und sie stellten sich gegen sie in Schlachtordnung auf im Tale Siddim:
9
gegen Kedorlaomer, den K├Ânig von Elam, und Thidhal, den K├Ânig von Gojim, und Amraphel, den K├Ânig von Sinear, und Arioch, den K├Ânig von Ellasar, vier K├Ânige gegen die f├╝nf.
10
Das Tal Siddim war aber voll von Erdharzquellen; und die K├Ânige von Sodom und Gomorra flohen und fielen daselbst, (O. versanken darin) und die ├╝brigen flohen ins Gebirge.
11
Und sie nahmen alle Habe von Sodom und Gomorra und alle ihre Speise und zogen davon.
12
Und sie nahmen Lot, Abrams Bruders Sohn, und seine Habe und zogen davon; denn er wohnte in Sodom.
13
Und es kam ein Entronnener und berichtete es Abram, dem Hebr├Ąer; er wohnte aber unter den Terebinthen Mamres, des Amoriters, des Bruders von Eskol und des Bruders von Aner, und diese waren Abrams Bundesgenossen.
14
Und als Abram h├Ârte, da├č sein Bruder gefangen weggef├╝hrt war, lie├č er seine Ge├╝bten, seine Hausgeborenen, ausr├╝cken, 318 Mann, und jagte ihnen nach bis Dan.
15
Und er teilte sich wider sie des Nachts, er und seine Knechte, und schlug sie und jagte ihnen nach bis Hoba, das zur Linken (d. h. n├Ârdlich) von Damaskus liegt.
16
Und er brachte alle Habe zur├╝ck; und auch Lot, seinen Bruder, und dessen Habe brachte er zur├╝ck, und auch die Weiber und das Volk.
17
Und als er zur├╝ckgekehrt war, nachdem er Kedorlaomer und die K├Ânige, die mit ihm gewesen, geschlagen hatte, zog der K├Ânig von Sodom aus, ihm entgegen, in das Tal Schawe, das ist das K├Ânigstal.
18
Und Melchisedek, (K├Ânig der Gerechtigkeit) K├Ânig von Salem, (Friede, Wohlfahrt) brachte Brot und Wein heraus; und er war Priester Gottes, (El) des H├Âchsten.
19
Und er segnete ihn und sprach: Gesegnet sei Abram von Gott, (El) dem H├Âchsten, der Himmel und Erde besitzt!
20
Und gepriesen (S. die Anm. zu Kap. 9,26) sei Gott, (El) der H├Âchste, der deine Feinde in deine Hand geliefert hat! Und Abram (W. und er) gab ihm den Zehnten von allem.
21
Und der K├Ânig von Sodom sprach zu Abram: Gib mir die Seelen, und die Habe nimm f├╝r dich.
22
Und Abram sprach zu dem K├Ânig von Sodom: Ich hebe meine Hand auf zu Jehova, zu Gott, (El) dem H├Âchsten, der Himmel und Erde besitzt:
23
Wenn vom Faden bis zum Schuhriemen, ja, wenn ich irgend etwas nehme von dem, was dein ist?! Auf da├č du nicht sagest: Ich habe Abram reich gemacht.
24
Nichts f├╝r mich! Nur was die Knaben (Eig. Burschen, Knappen; so auch an vielen anderen Stellen) verzehrt haben, und das Teil der M├Ąnner, die mit mir gezogen sind: Aner, Eskol und Mamre, die m├Âgen ihr Teil nehmen!
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1288869
TodayToday1059
YesterdayYesterday2522
This WeekThis Week8451
This MonthThis Month65878
All DaysAll Days1288869
Statistik created: 2020-10-29T06:47:37+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com