Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Elberfelder und KingJamesbibel auf bibel-lesen-com | Bibel-lesen.com
Bibel Kreuzreferenzen
not
Sprichwörter 23:29-35
29
Wer hat Ach, wer hat Weh, wer Zänkereien, wer Klage, wer Wunden ohne Ursache? wer Trübung der Augen?
30
Die spät beim Weine sitzen, die einkehren, um Mischtrank zu kosten.
31
Sieh den Wein nicht an, wenn er sich rot zeigt, wenn er im Becher blinkt, leicht hinuntergleitet.
32
Sein Ende ist, daß er beißt wie eine Schlange und sticht wie ein Basilisk.
33
Deine Augen werden Seltsames sehen, (And. üb.: nach fremden Weibern blicken) und dein Herz wird verkehrte Dinge reden.
34
Und du wirst sein wie einer, der im Herzen des Meeres liegt, und wie einer, der da liegt auf der Spitze eines Mastes.
35
"Man hat mich geschlagen, es schmerzte mich nicht; man hat mich geprügelt, ich fühlte es nicht. Wann werde ich aufwachen? Ich will es wieder tun, will ihn abermals aufsuchen."
Sprichwörter 20:1
Der Wein ist ein Spötter, starkes Getränk ein Lärmer; und jeder, der davon taumelt, wird nicht weise.
Sprichwörter 28:7
Ein verständiger Sohn bewahrt das Gesetz; (O. bewahrt Unterweisung) wer sich aber zu Schlemmern gesellt, macht seinem Vater Schande.
Sprichwörter 31:6
Gebet starkes Getränk dem Umkommenden, und Wein denen, die betrübter Seele sind:
Sprichwörter 31:7
er trinke, und vergesse seine Armut und gedenke seiner Mühsal nicht mehr.
Jesaja 5:11
Wehe denen, die des Morgens früh sich aufmachen, um starkem Getränk nachzulaufen, bis spät am Abend bleiben, der Wein erhitzt sie!
Jesaja 5:22
Wehe denen, die Helden sind, um Wein zu trinken, und tapfere Männer, um starkes Getränk zu mischen;
Jesaja 22:13
Aber siehe, Wonne und Freude, Rinderwürgen und Schafeschlachten, Fleischessen und Weintrinken: "Laßt uns essen und trinken, denn morgen sterben wir!"
Matthäus 24:49
und anfängt, seine Mitknechte zu schlagen, und ißt und trinkt mit den Trunkenen,
Lukas 15:13
Und nach nicht vielen Tagen brachte der jüngere Sohn alles zusammen und reiste weg in ein fernes Land, und daselbst vergeudete er sein Vermögen, indem er ausschweifend lebte.
Lukas 16:19
Es war aber ein gewisser reicher Mann, und er kleidete sich in Purpur und feine Leinwand (W. Byssus) und lebte alle Tage fröhlich und in Prunk.
Lukas 21:34
Hütet euch aber, daß eure Herzen nicht etwa beschwert werden durch Völlerei und Trunkenheit und Lebenssorgen, und jener Tag plötzlich über euch hereinbreche;
Römer 13:13
Laßt uns anständig wandeln wie am Tage; nicht in Schwelgereien und Trinkgelagen, nicht in Unzucht und Ausschweifungen, nicht in Streit und Neid; (O. Eifersucht)
Epheser 5:18
Und berauschet euch nicht mit Wein, in welchem Ausschweifung ist, sondern werdet mit dem Geiste erfüllt,
1.Petrus 4:3
Denn die vergangene Zeit ist uns genug, den Willen der Nationen vollbracht zu haben, indem wir wandelten in Ausschweifungen, Lüsten, Trunkenheit, Festgelagen, Trinkgelagen und frevelhaften Götzendienereien;
1.Petrus 4:4
wobei es sie befremdet, daß ihr nicht mitlaufet zu demselben Treiben (O. Überströmen) der Ausschweifung, und lästern euch,