Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Elberfelder und KingJamesbibel auf bibel-lesen-com | Bibel-lesen.com
Bibel Kreuzreferenzen
feed
Sprichwörter 12:18
Da ist einer, der unbesonnene Worte redet gleich Schwertstichen; aber die Zunge der Weisen ist Heilung. (O. Gesundheit, od. Lindigkeit)
Sprichwörter 15:4
Lindigkeit der Zunge ist ein Baum des Lebens, aber Verkehrtheit in ihr ist eine Verwundung des Geistes.
Hiob 4:3
Siehe, du hast viele unterwiesen, (O. zurechtgeweisen) und erschlaffte Hände stärktest du;
Hiob 4:4
den Strauchelnden richteten deine Worte auf, und sinkende Knie hast du befestigt.
Hiob 23:12
von dem Gebote seiner Lippen bin ich nicht abgewichen, ich habe die Worte seines Mundes verwahrt, mehr als meinen eigenen Vorsatz.
Hiob 29:21
Sie hörten mir zu und harrten, und horchten schweigend auf meinen Rat.
Hiob 29:22
Nach meinem Worte sprachen sie nicht wieder, und auf sie träufelte meine Rede.
Psalm 37:30
Der Mund des Gerechten spricht Weisheit aus, und seine Zunge redet das Recht;
Prediger 12:9
Und überdem, daß der Prediger weise war, lehrte er noch das Volk Erkenntnis und erwog und forschte, verfaßte viele Sprüche.
Prediger 12:10
Der Prediger suchte angenehme Worte zu finden; und das Geschriebene ist richtig (O. und Niedergeschriebenes in Geradheit,) Worte der Wahrheit.
Jeremia 3:15
Und ich werde euch Hirten geben nach meinem Herzen, und sie werden euch weiden mit Erkenntnis und Einsicht.
Jeremia 15:16
Deine Worte waren vorhanden, und ich habe sie gegessen, und deine Worte waren mir zur Wonne und zur Freude meines Herzens; denn ich bin nach deinem Namen genannt, Jehova, Gott der Heerscharen.
Johannes 21:15-17
15
Als sie nun gefrühstückt hatten, spricht Jesus zu Simon Petrus: Simon, Sohn Jonas?, liebst du mich mehr als diese? Er spricht zu ihm: Ja, Herr, du weißt, daß ich dich lieb habe. Spricht er zu ihm: Weide meine Lämmlein.
16
Wiederum spricht er zum zweiten Male zu ihm: Simon, Sohn Jonas?, liebst du mich? Er spricht zu ihm: Ja, Herr, du weißt, daß ich dich lieb habe. Spricht er zu ihm: Hüte meine Schafe.
17
Er spricht zum dritten Male zu ihm: Simon, Sohn Jonas?, hast du mich lieb? Petrus wurde traurig, daß er zum dritten Male zu ihm sagte: Hast du mich lieb? und sprach zu ihm: Herr, du weißt alles; du erkennst, daß ich dich lieb habe. Jesus spricht zu ihm: Weide meine Schafe.
1.Petrus 5:2
Hütet die Herde Gottes, die bei euch (O. unter euch, wie v 1) ist, indem ihr die Aufsicht nicht aus Zwang führet, sondern freiwillig, auch nicht um schändlichen Gewinn, sondern bereitwillig,
fools
Sprichwörter 1:29
darum, daß sie Erkenntnis gehaßt und die Furcht Jehovas nicht erwählt,
Sprichwörter 1:31
Und sie werden essen von der Frucht ihres Weges, und von ihren Ratschlägen sich sättigen.
Sprichwörter 5:12
Wie habe ich die Unterweisung gehaßt, und mein Herz hat die Zucht verschmäht!
Sprichwörter 5:23
Sterben wird er, weil ihm Zucht mangelt, und in der Größe seiner Torheit wird er dahintaumeln.
Hosea 4:6
Mein Volk wird vertilgt aus Mangel an Erkenntnis; weil du die Erkenntnis verworfen hast, so verwerfe ich dich, daß du mir nicht mehr Priesterdienst ausübest; und du hast das Gesetz deines Gottes vergessen: so werde auch ich deine Kinder vergessen.
Matthäus 13:19
So oft jemand das Wort vom Reiche hört und nicht versteht, kommt der Böse und reißt weg, was in sein Herz gesät war; dieser ist es, der an den Weg gesät ist.
Johannes 3:19
Dies aber ist das Gericht, daß das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen haben die Finsternis mehr geliebt als das Licht, denn ihre Werke waren böse.
Johannes 3:20
Denn jeder, der Arges tut, haßt das Licht und kommt nicht zu dem Lichte, auf daß seine Werke nicht bloßgestellt (O. gestraft) werden;
Römer 1:28
Und gleichwie sie es nicht für gut fanden, Gott in Erkenntnis zu haben, hat Gott sie dahingegeben in einen verworfenen Sinn, zu tun, was sich nicht geziemt;
wisdom
Sprichwörter 17:16
Wozu doch Geld (Eig. ein Kaufpreis) in der Hand eines Toren, um Weisheit zu kaufen, da ihm doch der Verstand fehlt?