Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Elberfelder und KingJamesbibel auf bibel-lesen-com | Bibel-lesen.com
Bibel Kreuzreferenzen
Thy
Psalm 22:27
Es werden eingedenk werden und zu Jehova umkehren alle Enden der Erde; und vor dir werden niederfallen (d. h. in Huldigung, Anbetung) alle Geschlechter der Nationen.
Psalm 22:28
Denn Jehovas ist das Reich, und unter den (O. über die) Nationen herrscht er.
Richter 5:2
Weil Führer führten in Israel, weil freiwillig sich stellte das Volk, preiset Jehova!
Apostelgeschichte 2:41
Die nun sein Wort aufnahmen, (Eig. in Fülle od. als wahr aufnahmen) wurden getauft; und es wurden an jenem Tage hinzugetan bei dreitausend Seelen.
Römer 11:2-6
2
Gott hat sein Volk nicht verstoßen, das er zuvorerkannt hat. Oder wisset ihr nicht, was die Schrift in der Geschichte des Elias sagt? wie er vor Gott auftritt wider Israel:
3
"Herr, sie haben deine Propheten getötet, deine Altäre niedergerissen, und ich allein bin übriggeblieben, und sie trachten nach meinem Leben". (1. Kön. 19,10. 14.)
4
Aber was sagt ihm die göttliche Antwort? "Ich habe mir übrigbleiben lassen siebentausend Mann, welche dem (W. der) Baal das Knie nicht gebeugt haben". (1. Kön. 19,18)
5
Also ist nun auch in der jetzigen Zeit ein Überrest nach Wahl der Gnade.
6
Wenn aber durch Gnade, so nicht mehr aus Werken; sonst ist die Gnade nicht mehr Gnade.
2.Korinther 8:1-3
1
Wir tun euch aber kund, Brüder, die Gnade Gottes, die in den Versammlungen Macedoniens gegeben worden ist,
2
daß bei großer Drangsalsprüfung die Überströmung ihrer Freude und ihre tiefe Armut übergeströmt ist in den Reichtum ihrer Freigebigkeit.
3
Denn nach Vermögen, ich bezeuge es, und über Vermögen waren sie aus eigenem Antriebe willig,
2.Korinther 8:12-3
2.Korinther 8:16-3
Philipper 2:13
denn Gott ist es, der in euch wirkt sowohl das Wollen als auch das Wirken, nach seinem Wohlgefallen.
Hebräer 13:21
vollende euch in jedem guten Werke, um seinen Willen zu tun, (Eig. getan zu haben) in euch schaffend, was vor ihm wohlgefällig ist, durch Jesum Christum, welchem die Herrlichkeit sei von Ewigkeit zu Ewigkeit! (W. in die Zeitalter der Zeitalter) Amen.
day
Apostelgeschichte 1:8
Aber ihr werdet Kraft empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch gekommen ist; und ihr werdet meine Zeugen sein, sowohl in Jerusalem als auch in ganz Judäa und Samaria und bis an das Ende der Erde.
Apostelgeschichte 2:33
Nachdem er nun durch die Rechte Gottes erhöht worden ist und die Verheißung des Heiligen Geistes vom Vater empfangen hat, hat er dieses ausgegossen, was ihr sehet und höret.
Apostelgeschichte 4:30-35
30
indem du deine Hand ausstreckst zur Heilung, und daß Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus.
31
Und als sie gebetet hatten, bewegte sich die Stätte, wo sie versammelt waren; und sie wurden alle mit Heiligem Geiste erfüllt und redeten das Wort Gottes mit Freimütigkeit.
32
Die Menge derer aber, die gläubig geworden, war ein Herz und eine Seele; (W. das Herz und die Seele der Menge derer? war eins) und auch nicht einer sagte, daß etwas von seiner Habe sein eigen wäre, sondern es war ihnen alles gemein.
33
Und mit großer Kraft legten die Apostel das Zeugnis von der Auferstehung des Herrn Jesus ab; und große Gnade war auf ihnen allen.
34
Denn es war auch keiner dürftig unter ihnen, denn so viele Besitzer von Äckern oder Häusern waren, verkauften sie und brachten den Preis des Verkauften
35
und legten ihn nieder zu den Füßen der Apostel; es wurde aber einem jeden ausgeteilt, so wie einer irgend Bedürfnis hatte.
Apostelgeschichte 19:20
Also wuchs das Wort des Herrn mit Macht und nahm überhand. (O. erwies sich kräftig)
2.Korinther 13:4
denn wenn er auch in (W. aus) Schwachheit gekreuzigt worden ist, so lebt er doch durch (W. aus) Gottes Kraft; denn auch wir sind schwach in ihm, aber wir werden mit ihm leben durch (W. aus) Gottes Kraft gegen euch),
Galater 1:15
Als es aber Gott, (O. dem Gott) der mich von meiner Mutter Leibe an abgesondert und durch seine Gnade berufen hat, wohlgefiel,
Galater 1:16
seinen Sohn in mir zu offenbaren, auf daß ich ihn unter den Nationen verkündigte, (W. evangelisierte; so auch v 23) ging ich alsbald nicht mit Fleisch und Blut zu Rate
beauties
Psalm 96:9
Betet Jehova an in heiliger Pracht! Erzittert vor ihm, ganze Erde!
Hesekiel 43:12
Dies ist das Gesetz des Hauses: Auf dem Gipfel des Berges (Vergl. Kap. 40,2) soll sein ganzes Gebiet ringsherum hochheilig sein; siehe, das ist das Gesetz des Hauses. -
Epheser 1:4
wie er uns auserwählt hat in ihm vor Grundlegung der Welt, daß wir heilig und tadellos seien vor ihm in Liebe;
1.Thessalonicher 4:7
Denn Gott hat uns nicht zur Unreinigkeit berufen, sondern in Heiligkeit.
Titus 2:14
der sich selbst für uns gegeben hat, auf daß er uns loskaufte von aller Gesetzlosigkeit und reinigte sich selbst ein Eigentumsvolk, eifrig in guten Werken.
thou hast
Apostelgeschichte 4:4
Viele aber von denen, welche das Wort gehört hatten, wurden gläubig; und es wurde die Zahl der Männer bei fünftausend.
Apostelgeschichte 21:20
Sie aber, als sie es gehört hatten, verherrlichten Gott und sprachen zu ihm: Du siehst, Bruder, wie viele Tausende (W. Zehntausende; (Myriaden)) der Juden es gibt, welche glauben, und alle sind Eiferer für das Gesetz.
Offenbarung 7:9
Nach diesem sah ich: und siehe, eine große Volksmenge, welche niemand zählen konnte, aus jeder Nation und aus Stämmen und Völkern und Sprachen, und sie standen vor dem Throne und vor dem Lamme, bekleidet mit weißen Gewändern, und Palmen waren in ihren Händen.