Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Matthäus kapitel 28 - DE_Pattlochbibel2teRev | Bibel-lesen.com

Tägliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Johannes 7-9  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
Matthäus kapitel 28
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Als der Sabbat vor√ľber war und der Morgen des ersten Wochentages anbrach, kamen Maria Magdalena und die andere Maria, um nach dem Grab zu sehen.
2
Und siehe, es entstand ein großes Erdbeben; denn ein Engel des Herrn stieg vom Himmel herab, trat hinzu, wälzte den Stein weg und setzte sich darauf.
3
Sein Aussehen war wie ein Blitz, und sein Gewand war weiß wie Schnee.
4
Aus Furcht vor ihm erbebten die Wächter und waren wie tot.
5
Der Engel aber wandte sich zu den Frauen und sprach: "F√ľrchtet euch nicht! Ich wei√ü, ihr sucht Jesus, den Gekreuzigten.
6
Er ist nicht hier; denn er ist auferweckt worden, wie er gesagt hat; kommt und seht den Platz, wo er lag!
7
Geht eilends hin und sagt seinen J√ľngern, da√ü er auferweckt ist von den Toten! Seht, er geht euch voraus nach Galil√§a; dort werdet ihr ihn sehen. Seht, ich habe es euch gesagt."
8
Da gingen sie eilends, in Furcht und gro√üer Freude, vom Grabe weg und liefen, um seinen J√ľngern die Kunde zu bringen.
9
Und siehe, Jesus kam ihnen entgegen und sprach: "Seid gegr√ľ√üt!" Sie traten hinzu, umfa√üten seine F√ľ√üe und beteten ihn an.
10
Da sprach Jesus zu ihnen: "F√ľrchtet euch nicht! Geht hin und bringt meinen Br√ľdern die Botschaft, sie sollen nach Galil√§a gehen; dort werden sie mich sehen."
11
Während sie nun hingingen, kamen einige von den Wachen in die Stadt und berichteten den Hohenpriestern alles, was sich zugetragen hatte.
12
Da versammelten sie sich mit den √Ąltesten, hielten Rat und gaben den Soldaten viel Geld mit der Weisung:
13
"Sagt: Seine J√ľnger sind in der Nacht gekommen und haben ihn gestohlen, w√§hrend wir schliefen.
14
Sollte dies dem Statthalter zu Ohren kommen, so wollen wir ihn beschwichtigen und f√ľr eure Sicherheit sorgen."
15
Die nahmen das Geld und taten, wie man sie angeleitet hatte. So verbreitete sich dieses Gerede unter den Juden bis auf den heutigen Tag.
16
Die elf J√ľnger aber gingen nach Galil√§a auf den Berg, wohin sie Jesus beschieden hatte.
17
Und da sie ihn sahen, beteten sie ihn an; einige aber zweifelten.
18
Da trat Jesus vor sie und sprach zu ihnen: "Mir ist alle Gewalt gegeben im Himmel und auf Erden.
19
Geht darum hin und macht alle V√∂lker zu J√ľngern, indem ihr sie tauft auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes
20
und sie lehrt, alles zu halten, was ich euch aufgetragen habe. Seht, ich bin mit euch alle Tage bis zum Ende der Welt."
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1291911
TodayToday1438
YesterdayYesterday2663
This WeekThis Week11493
This MonthThis Month68920
All DaysAll Days1291911
Statistik created: 2020-10-30T12:49:01+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counterÔĽŅ
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com