Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
MatthÀus kapitel 17 - DE_Pattlochbibel2teRev | Bibel-lesen.com

TĂ€gliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Matthaeus 4-6  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
MatthÀus kapitel 17
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Nach sechs Tagen nahm Jesus den Petrus, Jakobus und dessen Bruder Johannes mit sich und fĂŒhrte sie abseits auf einen hohen Berg.
2
Da wurde er vor ihnen verwandelt; sein Angesicht glÀnzte wie die Sonne, seine Kleider aber wurden leuchtend hell wie das Licht.
3
Und siehe, es erschienen ihnen Moses und Elias, die mit ihm redeten.
4
Petrus nahm das Wort und sagte zu Jesus: "Herr, es ist gut, daß wir hier sind. Willst du, so werde ich hier drei HĂŒtten bauen, dir eine, dem Moses eine und dem Elias eine."
5
Als er noch redete, ĂŒberschattete sie eine lichte Wolke, und siehe, eine Stimme sprach aus der Wolke: "Dieser ist mein geliebter Sohn, an dem ich Wohlgefallen fand; auf ihn sollt ihr hören!"
6
Da die JĂŒnger dies hörten, fielen sie auf ihr Angesicht und fĂŒrchteten sich sehr.
7
Jesus trat hinzu, rĂŒhrte sie an und sprach: "Steht auf und fĂŒrchtet euch nicht!"
8
Als sie aber ihre Augen erhoben, sahen sie niemand als Jesus allein.
9
Da sie vom Berg herabstiegen, befahl ihnen Jesus: "Sagt niemand von dem Geschauten, bis der Menschensohn von den Toten auferstanden ist!"
10
Da fragten ihn seine JĂŒnger: "Warum sagen denn die Schriftgelehrten, Elias mĂŒsse zuvor kommen?"
11
Er antwortete: "Elias wird zwar kommen und alles wiederherstellen;
12
ich sage euch aber: Elias ist schon gekommen, doch sie haben ihn nicht erkannt, sondern machten mit ihm, was sie nur wollten. Ebenso wird auch der Menschensohn von ihnen zu leiden haben."
13
Da merkten die JĂŒnger, daß er von Johannes dem TĂ€ufer zu ihnen redete.
14
Als sie zum Volke kamen, trat ein Mann zu ihm, fiel vor ihm auf die Knie und sprach:
15
"Herr, erbarme dich meines Sohnes! Denn er ist mondsĂŒchtig und ist schlimm daran; er fĂ€llt oft ins Feuer und oft ins Wasser.
16
Ich habe ihn zu deinen JĂŒngern gebracht. Doch sie vermochten nicht, ihn zu heilen."
17
Jesus erwiderte:"O du unglÀubiges und verkehrtes Geschlecht! Wie lange noch soll ich bei euch sein? Wie lange noch euch ertragen? Bringt ihn her zu mir!"
18
Und Jesus drohte ihm, und der DĂ€mon fuhr aus von ihm, und der Knabe wurde gesund von jener Stunde an.
19
Darauf traten die JĂŒnger fĂŒr sich allein zu Jesus und sagten: "Warum vermochten wir nicht, ihn auszutreiben?"
20
Er sprach zu ihnen: "Eures Unglaubens wegen. Denn wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr Glauben habt wie ein Senfkorn, so werdet ihr zu diesem Berg sagen: Geh von da weg dorthin!, und er wird weggehen, und nichts wird euch unmöglich sein.
21
[Diese Art aber wird nicht anders ausgetrieben als durch Gebet und Fasten.]"
22
WĂ€hrend ihres Zusammenseins in GalilĂ€a sprach Jesus zu ihnen: "Der Menschensohn wird den HĂ€nden der Menschen ĂŒberliefert,
23
und sie werden ihn töten; am dritten Tag aber wird er auferweckt werden." Da wurden sie sehr betrĂŒbt.
24
Als sie nach Kapharnaum kamen, traten die Einnehmer der Doppeldrachme zu Petrus und sagten zu ihm: "Zahlt euer Meister die Doppeldrachme nicht?"
25
Er sprach: "Doch!" Als er aber das Haus betrat, kam ihm Jesus mit der Frage zuvor: "Was meinst du, Simon? Von wem nehmen die Könige der Erde Tribut oder Steuer? Von ihren Söhnen oder von den Fremden?"
26
Er antwortete: "Von den Fremden." Da sprach Jesus zu ihm: "Also sind die Söhne frei.
27
Doch damit wir ihnen nicht Anstoß geben, geh hin an den See, wirf die Angel aus und nimm den Fisch, der zuerst heraufkommt; wenn du ihm das Maul öffnest, wirst du einen Stater finden; den nimm und gib ihnen fĂŒr mich und fĂŒr dich!"
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1092232
TodayToday1246
YesterdayYesterday1631
This WeekThis Week6535
This MonthThis Month19388
All DaysAll Days1092232
Statistik created: 2020-07-16T10:02:57+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counterï»ż
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com