Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Micha kapitel 6 - DE_Pattlochbibel2teRev | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Lukas 1-3  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
Micha kapitel 6
Buch
Kapitel
Kommentar
1
H├Ârt das Wort, das der Herr spricht: "Auf, f├╝hre vor den Bergen den Streit, da├č die H├╝gel deine Stimme h├Âren!"
2
H├Ârt, ihr Berge, die Anklage des Herrn, ihr Grundfesten der Erde, merkt auf! Denn einen Rechtsstreit f├╝hrt der Herr mit seinem Volk, und Israel zieht er zur Rechenschaft.
3
"Mein Volk, was habe ich dir getan, womit dich beleidigt? Antworte mir!
4
Ich habe dich aus dem Lande ├ägypten gef├╝hrt, aus dem Sklavenhaus dich erl├Âst. Als F├╝hrer sandte ich dir Moses, Aaron und Mirjam.
5
Mein Volk, denke daran, was Balak, der K├Ânig von Moab, plante, und welche Antwort ihm Bileam gab, der Sohn des Beor! Denke an deinen Zug von Schittim bis Gilgal, damit du die Wohltaten des Herrn erkennest!"
6
"Womit soll ich vor den Herrn treten, mich beugen vor dem Gott der Himmelsh├Âhe? Soll ich mit Brandopfern vor ihn treten, mit einj├Ąhrigen K├Ąlbern?
7
Hat der Herr Gefallen an tausend Widdern, an ungez├Ąhlten Str├Âmen von ├ľl? Soll ich meinen Erstgeborenen geben f├╝r meine Schuld, den eigenen Sohn f├╝r meine pers├Ânliche S├╝nde?"
8
"Es ist dir mitgeteilt, o Mensch, was gut ist, und was der Herr von dir verlangt: Nichts als Recht zu ├╝ben und Bundestreue zu lieben und bescheiden zu wandeln mit deinem Gott."
9
Horch! Der Herr ruft der Stadt zu [- Heil, wer seinen Namen f├╝rchtet!]: "H├Ârt, Stammesvolk und Stadtgemeinde!
10
Kann ich die frevlen Sch├Ątze im Haus des Frevlers vergessen und das verdammte schwinds├╝chtige Ma├č?
11
Soll ich ungestraft lassen unrechte Waage und einen Beutel mit falschen Gewichten?
12
Sind doch die Reichen in der Stadt voll Verbrechen; ihre Bewohner verbreiten L├╝ge, und deren Zunge ist Betrug im Munde.
13
So beginne denn auch ich, dich zu schlagen und dich zu verw├╝sten wegen deiner S├╝nden!
14
Essen wirst du, aber nicht satt werden, und dein Unrecht bleibt in dir. Du wirst hinwegschaffen, aber nichts retten, und was du rettest, gebe ich dem Schwerte preis.
15
S├Ąen wirst du, aber nicht ernten; Oliven wirst du keltern, aber dich nicht salben mit ├ľl; Most wirst du keltern, aber Wein nicht trinken.
16
Den Satzungen Omris bist du gefolgt, dem ganzen Treiben des Hauses Achab; nach ihren Ratschl├Ągen bist du gewandelt. Deshalb mache ich dich zur W├╝ste und deine Bewohner zum Spott. Die Schm├Ąhung der V├Âlker m├╝├čt ihr tragen!"
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1266910
TodayToday644
YesterdayYesterday2283
This WeekThis Week2927
This MonthThis Month43919
All DaysAll Days1266910
Statistik created: 2020-10-20T01:35:15+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com