Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Pattlochbibeln | Bibel-lesen.com
Bibel Kreuzreferenzen
which
Philipper 3:17
Seid meine Nachahmer, Brüder, und schaut auf jene, die so wandeln, wie ihr ein Vorbild habt an uns.
1.Korinther 10:31-33
31
Möget ihr nun essen oder trinken oder etwas anderes tun, tut alles zur Ehre Gottes!
32
Gebt nicht Ärgernis, weder Juden noch Hellenen noch der Gemeinde Gottes,
33
wie auch ich allen in allem zu Gefallen bin, indem ich nicht suche, was mir nützt, sondern den vielen, damit sie gerettet werden.
1.Korinther 11:1
Ahmt mein Beispiel nach, wie auch ich Christi Nachahmer bin!
1.Thessalonicher 1:6
Und ihr wurdet Nachahmer von uns und vom Herrn, da ihr das Wort unter viel Bedrängnis aufnahmt in der Freude Heiligen Geistes;
1.Thessalonicher 2:2-12
2
Denn obgleich wir zuvor, wie ihr wißt, in Philippi Leiden und Mißhandlungen zu ertragen hatten, faßten wir im Vertrauen auf unseren Gott den Mut, euch das Evangelium Gottes zu verkünden trotz schweren Kampfes.
3
Unser Predigen kommt ja nicht aus Trug und Unredlichkeit und Arglist,
4
sondern wie wir von Gott als brauchbar erachtet wurden, um betraut zu werden mit dem Evangelium, so reden wir, nicht um Menschen zu gefallen, sondern Gott, "dem Prüfer unserer Herzen" (Jer 11,20).
5
Denn wir traten weder mit schmeichelnder Rede jemals auf, wie ihr wißt noch mit versteckter Habgier; Gott ist Zeuge!
6
Auch suchten wir nicht Ehre von Menschen, weder von euch noch von anderen;
7
als Apostel Christi hätten wir gewichtig auftreten können, doch wir waren voll Liebe in eurer Mitte, einer Mutter gleich, die ihre Kinder zärtlich umsorgt.
8
In dieser hingebenden Liebe zu euch waren wir gewillt, euch nicht nur das Evangelium Gottes darzubieten, sondern auch unser Leben; ja, so lieb und teuer seid ihr uns geworden.
9
Ihr erinnert euch ja, liebe Brüder, unserer Mühen und Plagen; Tag und Nacht arbeiteten wir, damit wir keinem von euch zur Last fielen, und verkündeten so das Evangelium Gottes.
10
Ihr - und Gott - seid Zeugen dafür, wie lauter und gerecht und untadelig wir uns gegen euch verhielten, als ihr gläubig wurdet.
11
Ihr wißt auch, wie wir einen jeden von euch, wie ein Vater seine Kinder,
12
mahnten und aufmunterten und beschworen, würdig zu wandeln vor Gott, der euch ruft in sein Reich und in seine Herrlichkeit.
1.Thessalonicher 2:14-12
1.Thessalonicher 4:1-8
1
Und nun, Brüder, bitten und ermahnen wir euch im Herrn Jesus, daß ihr so, wie ihr Weisung erhieltet von uns über den angemessenen Wandel und das Wohlgefallen vor Gott - daß ihr so, wie ihr den Weg schon geht, immer weiter voranschreitet.
2
Ihr wißt ja, welche Weisungen wir euch gaben durch den Herrn Jesus.
3
Denn das ist der Wille Gottes: eure Heiligung. Ihr sollt euch enthalten von Unzucht;
4
ein jeder von euch wisse seinen Leib in Heiligung und Ehrbarkeit zu besitzen,
5
nicht in leidenschaftlicher Gier wie die Heiden, die Gott nicht kennen.
6
Niemand hintergehe und übervorteile im Geschäft seinen Bruder; denn "der Herr ist Rächer" (Ps 94,2) alles dessen, wie wir euch schon sagten und bezeugten.
7
Gott rief uns ja nicht zur Unlauterkeit, sondern zur Heiligung.
8
Wer darum dies mißachtet, der mißachtet nicht einen Menschen, sondern Gott, der ja "seinen Heiligen Geist in euch legt" (Ez 37,14).
2.Thessalonicher 3:6-10
6
Wir gebieten euch aber, Brüder, im Namen unseres Herrn Jesus Christus: Zieht euch zurück von jedem Bruder, der ungeordnet lebt und nicht nach der Überlieferung, die sie von uns empfangen haben.
7
Ihr wißt ja selbst, wie ihr uns nachahmen sollt; nicht ungeordnet lebten wir unter euch.
8
Auch aßen wir nicht ohne Entgelt von jemand das Brot, sondern wir arbeiteten in Mühe und Plage bei Tag und Nacht, um keinem von euch zur Last zu fallen;
9
nicht als ob wir kein Recht gehabt hätten, sondern um euch an uns ein Beispiel zu geben, es uns gleichzutun.
10
Denn schon als wir bei euch waren, schärften wir dies euch ein: Wer nicht arbeiten will, soll auch nicht essen.
do
5.Mose 5:1
Moses berief ganz Israel und sprach zu ihnen: "Höre, Israel, die Satzungen und Gebote, die ich heute vor deinen Ohren verkünde! Lernt sie und achtet darauf, sie zu befolgen!
Matthäus 5:19
Wer daher eines von diesen kleinsten Geboten aufhebt und so die Menschen lehrt, der wird als Kleinster gelten im Himmelreich; wer sie aber tut und lehrt, der wird als Großer gelten im Himmelreich.
Matthäus 5:20
Denn ich sage euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht weitaus größer sein wird als die der Schriftgelehrten und Pharisäer, werdet ihr nicht hineinkommen in das Himmelreich.
Matthäus 7:21
Nicht jeder, der zu mir sagt: "Herr, Herr!" wird eingehen in das Himmelreich, sondern wer den Willen meines Vaters tut, der im Himmel ist [, der wird eingehen in das Himmelreich].
Matthäus 7:24-27
24
Jeder nun, der diese meine Worte hört und sie tut, wird gleich sein einem klugen Mann, der sein Haus auf den Felsen baute.
25
Es fiel der Platzregen, es kamen Wasserbäche, es brausten die Winde und stießen an jenes Haus, aber es fiel nicht zusammen; denn auf Felsengrund war es gebaut.
26
Jeder, der diese meine Worte hört und sie nicht tut, der wird gleich sein einem törichten Mann, der sein Haus auf den Sand baute.
27
Es fiel der Platzregen, es kamen die Wasserbäche, es brausten die Winde und stießen an jenes Haus, und es brach zusammen, und sein Zusammenbruch war gewaltig."
Lukas 6:46
Was ruft ihr mich: Herr, Herr! und tut nicht, was ich sage?
Lukas 8:21
Er aber antwortete ihnen: "Meine Mutter und meine Brüder sind jene, die das Wort Gottes hören und tun."
Johannes 2:5
Seine Mutter sagte zu den Dienern: "Was er euch sagt, das tut!"
Johannes 13:17
Wenn ihr das wißt, so seid ihr selig, wenn ihr so tut.
Johannes 15:14
Ihr seid meine Freunde, wenn ihr tut, was ich euch auftrage.
Apostelgeschichte 9:6
Zitternd und staunend sagte er: "Herr, was willst du, das ich tun soll?" Und der Herr sprach zu ihm: "] Steh auf und geh in die Stadt, und es wird dir gesagt werden, was du tun sollst."
2.Thessalonicher 3:4
Wir vertrauen auf euch im Herrn, daß ihr nach unseren Weisungen euch richtet und richten werdet.
Jakobus 1:22
Seid aber Vollbringer des Wortes und nicht nur Hörer, die sich selbst betrügen.
2.Petrus 1:10
Daher, Brüder, seid um so mehr bestrebt, eure Berufung und Auserwählung [durch gute Werke] sicherzustellen. Wenn ihr nämlich dies tut, werdet ihr nimmermehr scheitern.
1.Johannes 3:22
und was wir erbitten, empfangen wir von ihm, weil wir seine Gebote wahren und tun, was ihm wohlgefällig ist.
the God
Philipper 4:7
Und der Friede Gottes, der alles Begreifen übersteigt, wird eure Herzen und eure Gedanken behüten in Christus Jesus.
Römer 15:33
Der Gott des Friedens sei mit euch allen! Amen.
Römer 16:20
Der Gott des Friedens wird den Satan unter euren Füßen rasch zertreten. Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus sei mit euch!
1.Korinther 14:33
Denn Gott ist nicht ein Gott der Unordnung, sondern des Friedens. Wie bei allen Gemeinden der Heiligen
2.Korinther 5:19
Ja, Gott war es, der in Christus die Welt mit sich versöhnte, ihnen ihre Vergehen nicht anrechnete und das Wort der Versöhnung in uns legte.
2.Korinther 5:20
An Christi Statt also walten wir des Amtes, in der Überzeugung, daß Gott durch uns mahnt. An Christi Statt bitten wir: Laßt euch versöhnen mit Gott!
2.Korinther 13:11
Im übrigen, Brüder, freut euch, werdet vollkommen, ermahnet einander, seid gleichen Sinnes, seid friedsam, und der Gott der Liebe und des Friedens wird mit euch sein.
1.Thessalonicher 5:23
Er aber, der Gott des Friedens, heilige euch voll und ganz, und euer Geist und eure Seele und euer Leib werde unversehrt und untadelig bewahrt für die Ankunft unseres Herrn Jesus Christus.
Hebräer 13:20
Der Gott des Friedens aber, der den erhabenen "Hirten der Schafe im Blut des ewigen Bundes" (Is 63,11; Is 53,3; Zach 9,11) heraufgeführt hat von den Toten, unseren Herrn Jesus [Christus],
Hebräer 13:21
befähige euch zu jedem guten Werk, damit ihr seinen Willen tut; er wirke in uns, was ihm wohlgefällig ist, durch Jesus Christus, dem Ehre sei von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.
with
Jesaja 8:10
Faßt einen Plan, er wird zunichte! Redet ein Wort, es hat keinen Bestand; denn mit uns ist Gott!"
Jesaja 41:10
Fürchte dich nicht, denn ich bin bei dir; hab keine Angst, denn ich bin dein Gott! Ich stärke dich, ja, ich helfe dir; ich halte dich fest mit meiner heilbringenden Rechten!
Matthäus 1:23
"Siehe, die Jungfrau wird empfangen und einen Sohn gebären, und man wird ihn Emmanuel nennen", was übersetzt heißt: "Gott mit uns" (Is 7,14).
Matthäus 28:20
und sie lehrt, alles zu halten, was ich euch aufgetragen habe. Seht, ich bin mit euch alle Tage bis zum Ende der Welt."
2.Timotheus 4:22
Der Herr Jesus [Christus] sei mit deinem Geiste! Die Gnade sei mit euch! [Amen.]