Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Pattlochbibeln | Bibel-lesen.com
Bibel Kreuzreferenzen
There go
Psalm 107:23
Die mit Schiffen das Meer befuhren, auf dem großen Wasser dem Handel nachgingen,
1.Mose 49:13
Sebulun wohnt an des Meeres Küste, zum Gestade der Schiffe hin. Seine Rückseite lehnt sich an Sidon.
leviathan
Psalm 74:14
Du hast des Seedrachen Köpfe zerschlagen, gabst ihn den Haien zum Fraße.
Hiob 3:8
Verwünschen sollen sie die Tagverflucher, die auch imstande sind, den Drachen aufzuwecken!
Hiob 41:1-34
1
Wahrlich, eines solchen Hoffnung ist gar trügerisch, schon bei seinem Anblick wird er hingeschleudert!
2
Keiner ist so kühn, daß er es reizte, und wer ist es, der ihm trotzen könnte?
3
Wer begegnete ihm und blieb unversehrt? Unter dem ganzen Himmel gibt es den nicht!
4
Nicht will ich schweigen von seinen Körperteilen, von der Beschreibung der Kraft und seiner prächtigen Ausstattung.
5
Wer hat je die Oberseite seiner Umkleidung aufgedeckt, wer vermag in seinen Doppelpanzer einzudringen?
6
Wer öffnete die Tore seines Angesichts? Rings um seine Zähne lagert Schrecken.
7
Reihen von Schilden sind sein Rücken, ein jeder verschlossen mit einem Siegel aus Kieselstein.
8
Einer liegt dicht an dem andern, kein Lufthauch dringt zwischen ihnen hindurch.
9
Ein jeder fügt sich eng an den andern, sie halten zusammen und lösen sich nicht.
10
Sein Niesen läßt Licht aufleuchten, seine Augen gleichen den Wimpern der Morgenröte.
11
Aus seinem Rachen fahren brennende Fackeln, feurige Funken schießen hervor.
12
Rauch dampft aus seinen Nüstern wie aus einem kochenden, heißen Topf.
13
Sein Atem entflammt glühende Kohlen, und eine Flamme schlägt aus seinem Maul.
14
Stärke wohnt in seinem Nacken, und vor ihm her läuft Kraft.
15
Straff liegt seines Wanstes Fleisch, wie angegossen hart und unbeweglich.
16
Sein Herz ist fest wie Stein, fest wie ein unterer Mühlstein.
17
Erhebt es sich so erschrecken Starke, ziehen sich zurück vor Ängsten.
18
Stellt man ihm nach, hält das Schwert nicht stand, keine Lanze, keine Waffe, kein Pfeil.
19
Wie Stroh achtet es Eisen, Erz wie wurmstichiges Holz.
20
Kein Bogenschütze jagt es in die Flucht, zu Stoppeln wandeln sich ihm Schleudersteine.
21
Die Keule gilt ihm wie Stoppeln, es spottet über das Schwirren des Speeres.
22
An seiner Unterseite trägt es Scherbenspitzen, breitet ein Dreschbrett aus über dem Schlamm.
23
Die Wassertiefe bringt es zum Brodeln wie einen Kessel, macht das Meer zum Salbentopf.
24
Hinter sich her läßt es eine leuchtende Spur; man meint, die Flut sei Silberhaar.
25
Es gibt über dem Erdenstaub nicht seinesgleichen, geschaffen, um sich nie zu fürchten.
26
Sein Blick mißt sich mit jedem Hohen; König ist es über alle stolzen Tiere."
Jesaja 27:1
An jenem Tag übt der Herr Vergeltung mit seinem harten, großen und starken Schwert an Liwjatan, der flüchtigen Schlange, und an Liwjatan, der geringelten Schlange, und er wird den Drachen töten, der im Nilstrome haust.
to play
Hiob 41:5
Wer hat je die Oberseite seiner Umkleidung aufgedeckt, wer vermag in seinen Doppelpanzer einzudringen?
Hiob 41:29