Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
HebrÀer kapitel 6 - DE_Lutherbibel | Bibel-lesen.com

TĂ€gliche Bibellesung

Today's reading is from:

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
HebrÀer kapitel 6
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Darum wollen wir die Lehre vom Anfang christlichen Lebens jetzt lassen und zur Vollkommenheit fahren, nicht abermals Grund legen von Buße der toten Werke, vom Glauben an Gott,
2
von der Taufe, von der Lehre, vom HĂ€ndeauflegen, von der Toten Auferstehung und vom ewigen Gericht.
3
Und das wollen wir tun, so es Gott anders zulĂ€ĂŸt.
4
Denn es ist unmöglich, die, so einmal erleuchtet sind und geschmeckt haben die himmlische Gabe und teilhaftig geworden sind des heiligen Geistes
5
und geschmeckt haben das gĂŒtige Wort Gottes und die KrĂ€fte der zukĂŒnftigen Welt,
6
wo sie abfallen, wiederum zu erneuern zur Buße, als die sich selbst den Sohn Gottes wiederum kreuzigen und fĂŒr Spott halten.
7
Denn die Erde, die den Regen trinkt, der oft ĂŒber sie kommt, und nĂŒtzliches Kraut trĂ€gt denen, die sie bauen, empfĂ€ngt Segen von Gott.
8
Welche aber Dornen und Disteln trĂ€gt, die ist untĂŒchtig und dem Fluch nahe, daß man sie zuletzt verbrennt.
9
Wir versehen uns aber, ihr Liebsten, eines Besseren zu euch und daß die Seligkeit nĂ€her sei, ob wir wohl also reden.
10
Denn Gott ist nicht ungerecht, daß er vergesse eures Werks und der Arbeit der Liebe, die ihr erzeigt habt an seinem Namen, da ihr den Heiligen dientet und noch dienet.
11
Wir begehren aber, daß euer jeglicher denselben Fleiß beweise, die Hoffnung festzuhalten bis ans Ende,
12
daß ihr nicht trĂ€ge werdet, sondern Nachfolger derer, die durch Glauben und Geduld ererben die Verheißungen.
13
Denn als Gott Abraham verhieß, da er bei keinem GrĂ¶ĂŸeren zu schwören hatte, schwur er bei sich selbst
14
und sprach: "Wahrlich, ich will dich segnen und vermehren."
15
Und also trug er Geduld und erlangte die Verheißung.
16
Die Menschen schwören ja bei einem GrĂ¶ĂŸeren, denn sie sind; und der Eid macht ein Ende alles Haders, dabei es fest bleibt unter ihnen.
17
So hat Gott, da er wollte den Erben der Verheißung ĂŒberschwenglich beweisen, daß sein Rat nicht wankte, einen Eid dazu getan,
18
auf daß wir durch zwei StĂŒcke, die nicht wanken (denn es ist unmöglich, daß Gott lĂŒge), einen starken Trost hĂ€tten, die wir Zuflucht haben und halten an der angebotenen Hoffnung,
19
welche wir haben als einen sichern und festen Anker unsrer Seele, der auch hineingeht in das Inwendige des Vorhangs,
20
dahin der VorlĂ€ufer fĂŒr uns eingegangen, Jesus, ein Hoherpriester geworden in Ewigkeit nach der Ordnung Melchisedeks.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
881027
TodayToday1327
YesterdayYesterday1326
This WeekThis Week3948
This MonthThis Month20462
All DaysAll Days881027
Statistik created: 2019-10-16T16:26:54+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counterï»ż
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com