Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Prediger kapitel 12 - DE_Lutherbibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
Prediger kapitel 12
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Gedenke an deinen Sch├Âpfer in deiner Jugend, ehe denn die b├Âsen Tage kommen und die Jahre herzutreten, da du wirst sagen: Sie gefallen mir nicht;
2
ehe denn die Sonne und das Licht, Mond und Sterne finster werden und Wolken wieder kommen nach dem Regen;
3
zur Zeit, wenn die H├╝ter im Hause zittern, und sich kr├╝mmen die Starken, und m├╝├čig stehen die M├╝ller, weil ihrer so wenig geworden sind, und finster werden, die durch die Fenster sehen,
4
und die T├╝ren an der Gasse geschlossen werden, da├č die Stimme der M├╝hle leise wird, und man erwacht, wenn der Vogel singt, und ged├Ąmpft sind alle T├Âchter des Gesangs;
5
wenn man auch vor H├Âhen sich f├╝rchtet und sich scheut auf dem Wege; wenn der Mandelbaum bl├╝ht, und die Heuschrecke beladen wird, und alle Lust vergeht (denn der Mensch f├Ąhrt hin, da er ewig bleibt, und die Klageleute gehen umher auf der Gasse);
6
ehe denn der silberne Strick wegkomme, und die goldene Schale zerbreche, und der Eimer zerfalle an der Quelle, und das Rad zerbrochen werde am Born.
7
Denn der Staub mu├č wieder zu der Erde kommen, wie er gewesen ist, und der Geist wieder zu Gott, der ihn gegeben hat.
8
Es ist alles ganz eitel, sprach der Prediger, ganz eitel.
9
Derselbe Prediger war nicht allein weise, sondern lehrte auch das Volk gute Lehre und merkte und forschte und stellte viel Spr├╝che.
10
Er suchte, da├č er f├Ąnde angenehme Worte, und schrieb recht die Worte der Wahrheit.
11
Die Worte der Weisen sind Stacheln und N├Ągel; sie sind geschrieben durch die Meister der Versammlungen und von einem Hirten gegeben.
12
H├╝te dich, mein Sohn, vor andern mehr; denn viel B├╝chermachens ist kein Ende, und viel studieren macht den Leib m├╝de.
13
La├čt uns die Hauptsumme alle Lehre h├Âren: F├╝rchte Gott und halte seine Gebote; denn das geh├Ârt allen Menschen zu.
14
Denn Gott wird alle Werke vor Gericht bringen, alles, was verborgen ist, es sei gut oder b├Âse.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
881035
TodayToday1335
YesterdayYesterday1326
This WeekThis Week3956
This MonthThis Month20470
All DaysAll Days881035
Statistik created: 2019-10-16T16:26:54+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com