Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Hiob kapitel 16 - DE_Lutherbibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Lukas 19-21  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
Hiob kapitel 16
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Hiob antwortete und sprach:
2
Ich habe solches oft geh├Ârt. Ihr seid allzumal leidige Tr├Âster!
3
Wollen die leeren Worte kein Ende haben? Oder was macht dich so frech, also zu reden?
4
Ich k├Ânnte auch wohl reden wie ihr. W├Ąre eure Seele an meiner Statt, so wollte ich auch Worte gegen euch zusammenbringen und mein Haupt also ├╝ber euch sch├╝tteln.
5
Ich wollte euch st├Ąrken mit dem Munde und mit meinen Lippen tr├Âsten.
6
Aber wenn ich schon rede, so schont mein der Schmerz nicht; lasse ich's anstehen so geht er nicht von mir.
7
Nun aber macht er mich m├╝de und verst├Ârt alles, was ich bin.
8
Er hat mich runzlig gemacht, das zeugt wider mich; und mein Elend steht gegen mich auf und verklagt mich ins Angesicht.
9
Sein Grimm zerrei├čt, und der mir gram ist, bei├čt die Z├Ąhne ├╝ber mich zusammen; mein Widersacher funkelt mit seinen Augen auf mich.
10
Sie haben ihren Mund aufgesperrt gegen mich und haben mich schm├Ąhlich auf meine Backen geschlagen; sie haben ihren Mut miteinander an mir gek├╝hlt.
11
Gott hat mich ├╝bergeben dem Ungerechten und hat mich in der Gottlosen H├Ąnde kommen lassen.
12
Ich war in Frieden, aber er hat mich zunichte gemacht; er hat mich beim Hals genommen und zersto├čen und hat mich zum Ziel aufgerichtet.
13
Er hat mich umgeben mit seinen Sch├╝tzen; er hat meine Nieren gespalten und nicht verschont; er hat meine Galle auf die Erde gesch├╝ttet.
14
Er hat mir eine Wunde ├╝ber die andere gemacht; er ist an mich gelaufen wie ein Gewaltiger.
15
Ich habe einen Sack um meine Haut gen├Ąht und habe mein Horn in den Staub gelegt.
16
Mein Antlitz ist geschwollen von Weinen, und meine Augenlider sind verdunkelt,
17
wiewohl kein Frevel in meiner Hand ist und mein Gebet ist rein.
18
Ach Erde, bedecke mein Blut nicht! und mein Geschrei finde keine Ruhest├Ątte!
19
Auch siehe da, meine Zeuge ist mein Himmel; und der mich kennt, ist in der H├Âhe.
20
Meine Freunde sind meine Sp├Âtter; aber mein Auge tr├Ąnt zu Gott,
21
da├č er entscheiden m├Âge zwischen dem Mann und Gott, zwischen dem Menschenkind und seinem Freunde.
22
Denn die bestimmten Jahre sind gekommen, und ich gehe hin des Weges, den ich nicht wiederkommen werde.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1127582
TodayToday578
YesterdayYesterday1866
This WeekThis Week2443
This MonthThis Month6325
All DaysAll Days1127582
Statistik created: 2020-08-04T04:32:03+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com