Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Epheser kapitel 1 - DE_mengebibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Galater 1-3  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
Epheser kapitel 1
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Ich, Paulus, ein Apostel Jesu Christi durch den Willen Gottes, sende meinen Gru├č den Heiligen und an Christus Jesus Gl├Ąubigen, die [in Ephesus] sind:
2
Gnade sei mit euch und Friede von Gott unserm Vater und dem Herrn Jesus Christus!
3
Gepriesen sei der Gott und Vater unsers Herrn Jesus Christus, der uns mit jedem Segen geistlicher Art, (der) in der Himmelswelt (vorhanden ist), in Christus gesegnet hat!
4
Denn in ihm hat er uns ja schon vor der Grundlegung der Welt dazu erw├Ąhlt, da├č wir heilig und unstr├Ąflich (= untadelig, oder: ohne Fehl) vor seinem Angesicht dastehen sollten,
5
und hat uns in Liebe durch Jesus Christus zu S├Âhnen, die ihm angeh├Âren sollten, vorherbestimmt nach dem Wohlgefallen (oder: Ratschlu├č) seines Willens,
6
zum Lobpreis der Herrlichkeit seiner Gnade, die er uns in dem Geliebten erwiesen hat.
7
In diesem haben wir die Erl├Âsung durch sein Blut, n├Ąmlich die Vergebung unserer ├ťbertretungen, nach dem Reichtum seiner Gnade,
8
die er uns nach Mitteilung aller Weisheit und Einsicht in ├╝berstr├Âmender F├╝lle hat zuteil werden lassen.
9
Er hat uns ja das Geheimnis seines Willens kundgetan, nach seinem freien Ratschlu├č, dessen Ausf├╝hrung er sich vorgenommen hatte,
10
sobald die Zeiten zum Vollma├č der von ihm geordneten Entwicklung gelangt w├Ąren: er wollte in Christus als dem Haupt alles einheitlich zusammenfassen, was in den Himmeln und was auf der Erde ist.
11
In ihm sind wir nun auch des (verhei├čenen) Heilsbesitzes teilhaftig geworden, nachdem wir dazu vorherbestimmt worden waren nach dem Vorsatz dessen, der alles nach dem Beschlu├č seines Willens (oder: nach seinem freien Willensratschlu├č) vollbringt:
12
wir sollten eben zum Lobpreis seiner Herrlichkeit dienen, wir, die wir unsere Hoffnung von vornherein auf Christus gesetzt haben.
13
In ihm seid auch ihr, nachdem ihr das Wort der Wahrheit, die Heilsbotschaft von eurer Rettung, vernommen habt und zum Glauben gekommen seid, mit dem verhei├čenen heiligen Geist versiegelt worden,
14
der das Angeld (oder: Unterpfand; vgl. 2.Kor 1,22) f├╝r unser Erbe ist (und) f├╝r die Erl├Âsung seiner Eigentumsgemeinde (B├╝rgschaft leistet), zum Lobpreis seiner Herrlichkeit.
15
Das ist denn auch der Grund, weshalb ich auf die Kunde von eurem Glauben an den Herrn Jesus und von eurer Liebe zu allen Heiligen
16
mit der Danksagung f├╝r euch nicht aufh├Âre und in meinen Gebeten euer mit Namensnennung gedenke:
17
der Gott unsers Herrn Jesus Christus, der Vater der Herrlichkeit, wolle euch den Geist der Weisheit und der Offenbarung durch die Erkenntnis seiner selbst (oder: seines Wesens) verleihen
18
(und) euren Herzen erleuchtete Augen (verleihen), damit ihr begreift, welche Hoffnung ihr infolge seiner Berufung habt, wie gro├č der Reichtum seines herrlichen Erbes bei (oder: in, oder: unter) den Heiligen ist,
19
und wie ├╝berschwenglich seine Kraft sich an uns, den Gl├Ąubigen, erweist, n├Ąmlich die mit gewaltiger Macht sich bet├Ątigende St├Ąrke,
20
die er an Christus erwiesen hat, als er ihn von den Toten auferweckte und ihn in der Himmelswelt (vgl. V.3) zu seiner Rechten sitzen lie├č,
21
hocherhaben ├╝ber jede (andere) Herrschaft und Gewalt, ├╝ber jede Macht und Hoheit, ├╝berhaupt ├╝ber jeden Namen, der nicht nur in dieser, sondern auch in der zuk├╝nftigen Weltzeit (Hebr 1,2) genannt wird.
22
Ja, alles hat er ihm zu F├╝├čen gelegt (Ps 8,7) und hat ihn zum alles ├╝berragenden Haupt gemacht f├╝r die Gemeinde,
23
die sein Leib ist, die F├╝lle (= volle Auswirkung) dessen, der alles in allen erf├╝llt (= zu voller Ausgestaltung bringt).
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1354429
TodayToday373
YesterdayYesterday566
This WeekThis Week3674
This MonthThis Month58670
All DaysAll Days1354429
Statistik created: 2020-11-27T13:52:10+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com