Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Prediger kapitel 3 - DE_mengebibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Galater 1-3  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
Prediger kapitel 3
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Jegliches Ding hat seine Zeit und alles Vornehmen unter dem Himmel seine Stunde.
2
Das Geborenwerden hat seine Zeit und ebenso das Sterben; das Pflanzen hat seine Zeit und ebenso das Ausraufen des Gepflanzten;
3
das T├Âten (oder: Zerst├Âren) hat seine Zeit und ebenso das Heilen; das Einrei├čen hat seine Zeit und ebenso das Aufbauen;
4
das Weinen hat seine Zeit und ebenso das Lachen; das Klagen (oder: Trauern) hat seine Zeit und ebenso das Tanzen;
5
das Hinwerfen von Steinen hat seine Zeit und ebenso das Sammeln von Steinen; das Liebkosen hat seine Zeit und ebenso das Meiden der Liebkosung;
6
das Suchen hat seine Zeit und ebenso das Verlieren; das Aufbewahren hat seine Zeit und ebenso das Wegwerfen;
7
das Zerrei├čen hat seine Zeit und ebenso das Zusammenn├Ąhen (oder: Flicken); das Schweigen hat seine Zeit und ebenso das Reden;
8
das Lieben hat seine Zeit und ebenso das Hassen; der Krieg hat seine Zeit und ebenso der Friede.
9
Welchen Gewinn hat also der T├Ątige davon, da├č er sich abm├╝ht?
10
Ich habe die (leidige) Aufgabe betrachtet, die Gott den Menschenkindern gestellt hat, sich damit abzuplagen.
11
Alles hat Gott vortrefflich eingerichtet zu seiner Zeit, ja auch die Ewigkeit hat er ihnen ins Herz gelegt, nur da├č der Mensch das Tun Gottes von Anfang bis zu Ende nicht zu durchschauen (oder: verstehen) vermag.
12
So habe ich denn erkannt, da├č es nichts Besseres f├╝r den Menschen gibt, als sich der Freude hinzugeben und sich g├╝tlich zu tun in seinem Leben;
13
freilich auch, da├č, sooft jemand i├čt und trinkt und zum Genie├čen bei all seiner M├╝hsal kommt, da├č das auch eine Gabe Gottes ist.
14
Ich habe erkannt, da├č alles, was Gott tut (oder: bestimmt hat), ewige Geltung hat: man kann da nichts hinzuf├╝gen und nichts davon wegnehmen; und das hat Gott so eingerichtet, damit man sich vor ihm f├╝rchte.
15
Was da ist, das ist schon l├Ąngst gewesen, und was geschehen wird, ist l├Ąngst dagewesen; denn Gott sucht das Entschwundene (oder: in Vergessenheit Geratene) wieder hervor.
16
Weiter aber habe ich unter der Sonne wahrgenommen: an der St├Ątte des Rechts (d.h. wo Recht sein sollte), da herrschte das Unrecht, und an der St├Ątte der Gerechtigkeit, da herrschte die Gesetzlosigkeit.
17
Da dachte ich bei mir in meinem Sinn: ┬╗Den Gerechten wie den Gottlosen wird Gott richten; denn er hat f├╝r jedes Vorhaben und f├╝r alles Tun eine Zeit festgesetzt.┬ź
18
Da dachte ich bei mir selbst: ┬╗Um der Menschenkinder willen ist das so gef├╝gt, damit Gott sie pr├╝ft und damit sie einsehen, da├č sie an und f├╝r sich den Tieren gleichstehen.┬ź
19
Denn das Schicksal der Menschen und das Schicksal der Tiere ist ein und dasselbe: die einen sterben so gut wie die anderen, und sie haben alle den gleichen Odem, und einen Vorzug des Menschen vor den Tieren gibt es nicht:
20
alles geht an denselben Ort; alles ist vom Staube geworden (oder: genommen), und alles kehrt zum Staube zur├╝ck.
21
Wer wei├č denn vom Lebensodem des Menschen, ob er aufw├Ąrts in die Luft emporsteigt, und vom Lebensodem des Tieres, ob er nach unten zur Erde hinabf├Ąhrt?
22
So habe ich denn eingesehen, da├č es f├╝r den Menschen nichts Besseres gibt, als da├č er sich freue bei seinem Tun; ja das ist sein Teil (oder: Lohn); denn wer wird ihn dahin bringen, da├č er Einsicht in das gewinnt, was nach ihm sein wird?
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1354457
TodayToday401
YesterdayYesterday566
This WeekThis Week3702
This MonthThis Month58698
All DaysAll Days1354457
Statistik created: 2020-11-27T13:52:10+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com