Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Psalm kapitel 89 - DE_mengebibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Galater 1-3  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
Psalm kapitel 89
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Ein Lehrgedicht (vgl. 32,1) von Ethan, dem Esrahiten.
2
Die Gnadenerweise des HERRN will ich allzeit besingen,
bis zum fernsten Geschlecht deine Treue laut verk├╝nden.
3
Denn du, Herr, hast verhei├čen: ┬╗Auf ewig soll der Gnadenbund aufgebaut sein┬ź - fest wie den Himmel hast du deine Treue gegr├╝ndet ÔÇô:
4
┬╗Ich habe einen Bund geschlossen mit meinem Erw├Ąhlten,
habe David, meinem Knecht, geschworen:
5
ÔÇ║Deinem Geschlecht will ich ewige Dauer verleihen
und aufbaun deinen Thron f├╝r alle Zeiten.ÔÇ╣┬ź SELA.
6
Da priesen die Himmel deine Wundertat, o HERR,
dazu deine Treue in der Versammlung der Heiligen (d.h. Engel).
7
Denn wer in der Wolkenh├Âhe kommt dem HERRN gleich,
ist dem HERRN vergleichbar unter den Gottess├Âhnen (d.h. Engeln),
8
dem Gott, der gef├╝rchtet ist im Kreise der Heiligen
und furchtbar ├╝ber alle um ihn her?
9
HERR, du Gott der Heerscharen, wer ist dir gleich?
Stark bist du, HERR, und deine Treue ist rings um dich her.
10
Du herrschest ├╝ber das Ungest├╝m des Meeres:
erheben sich seine Wogen ÔÇô du bes├Ąnftigst sie.
11
Du hast Rahab (vgl. Hiob 9,13) zermalmt wie einen Durchbohrten,
deine Feinde mit deinem starken Arm zerstreut.
12
Dein ist der Himmel, dein auch die Erde,
der Erdkreis und seine F├╝lle ÔÇô du hast sie gegr├╝ndet;
13
Norden und S├╝den ÔÇô du hast sie geschaffen,
der Thabor und Hermon bejubeln deinen Namen.
14
Du hast einen Arm voll Heldenkraft:
stark ist deine Hand, deine Rechte hoch erhoben.
15
Gerechtigkeit und Recht sind deines Thrones St├╝tzen,
Gnade und Treue gehen vor dir her.
16
Wohl dem Volk, das zu jubeln versteht,
das, o HERR, im Licht deines Angesichts wandelt:
17
ob deinem Namen frohlocken sie allezeit,
ob deiner Gerechtigkeit sind sie hochgemut.
18
Denn du bist ihr Ruhm und ihre St├Ąrke,
und durch deine Gnade ragt hoch unser Horn (vgl. 75,5);
19
denn dem HERRN geh├Ârt unser Schild (vgl. 47,10)
und dem Heiligen Israels unser K├Ânig.
20
Damals (V.3-4) hast du in einem Gesicht zu deinem Frommen gesprochen: ┬╗Ich habe die Hilfe einem Helden ├╝bertragen,
einen Auserw├Ąhlten ├╝ber das Volk erh├Âht:
21
ich habe David als meinen Knecht gefunden,
mit meinem heiligen ├ľl ihn gesalbt,
22
damit meine Hand best├Ąndig mit ihm sei
und mein Arm ihm St├Ąrke verleihe.
23
Kein Feind soll ihn ├╝berlisten
und kein Ruchloser ihn ├╝berw├Ąltigen;
24
nein, seine Gegner will ich vor ihm zerschmettern,
und die ihn hassen, will ich niederschlagen.
25
Doch mit ihm soll meine Treue und Gnade sein,
durch meinen Namen soll sein Horn hoch ragen;
26
ich will das Meer unter seine Hand tun
und seine Rechte auf die Str├Âme legen.
27
Er soll zu mir rufen: ÔÇ║Mein Vater bist du,
mein Gott und der Fels meines Heils!ÔÇ╣
28
So will auch ich ihn zum Erstgeborenen (oder: Erstling) machen,
zum h├Âchsten unter den K├Ânigen der Erde.
29
F├╝r immer will ich ihm meine Gnade bewahren,
und mein Bund soll fest ihm bleiben;
30
f├╝r immer will ich sein Geschlecht erhalten
und seinen Thron, solange der Himmel steht.
31
Wenn seine S├Âhne mein Gesetz verlassen
und nicht in meinen Rechten wandeln,
32
wenn sie meine Satzungen entweihen
und meine Gebote nicht beachten:
33
so werde ich zwar mit der Rute ihren Abfall strafen
und ihre ├ťbertretung mit Schl├Ągen,
34
doch meine Gnade will ich ihm nicht entziehen
und meine Treue nimmer verleugnen;
35
ich werde meinen Bund nicht entweihen (= ung├╝ltig machen)
und den Ausspruch meiner Lippen nicht ├Ąndern.
36
Ein f├╝r allemal habÔÇÖ ich bei meiner Heiligkeit geschworen - niemals werde ich David bel├╝gen ÔÇô:
37
ÔÇ║Sein Geschlecht soll ewig bestehn,
sein Thron wie die Sonne vor mir,
38
wie der Mond soll f├╝r immer er bleibenÔÇ╣:
der Zeuge in Wolkenh├Âhen ist treu!┬ź SELA.
39
Und dennoch hast du verworfen und versto├čen,
hast Zorn gegen deinen Gesalbten bet├Ątigt;
40
du hast den Bund mit deinem Knecht gebrochen,
seine Krone entweiht und zu Boden geschleudert;
41
all seine Mauern hast du eingerissen,
seine festen Pl├Ątze in Tr├╝mmer gelegt.
42
Es pl├╝ndern ihn alle, die des Weges ziehen,
seinen Nachbarn ist er zum Spott geworden.
43
Du hast den Arm seiner Dr├Ąnger hoch erhoben
und all seine Feinde mit Freude erf├╝llt;
44
auch hast du r├╝ckw├Ąrts gewandt sein scharfes Schwert
und im Krieg ihn nicht aufrecht gehalten (siegreich erhalten);
45
du hast seinem Glanz ein Ende gemacht
und seinen Thron zu Boden gest├╝rzt;
46
du hast die Tage seiner Jugend verk├╝rzt,
hast ihn mit Schande bedeckt. SELA.
47
Bis wann, HERR, willst du dich ganz verbergen?
Bis wann soll lodern wie Feuer dein Zorn?
48
Bedenke, wie kurz meine Lebenszeit ist,
wie verg├Ąnglich du alle Menschenkinder geschaffen!
49
Wo ist ein Mensch, der leben bleibt und den Tod nicht sieht,
seine Seele errettet vor des Totenreichs Macht?
50
Wo sind deine fr├╝heren Gnadenverhei├čungen, Allherr,
die du David zugeschworen in deiner Treue?
51
Gedenke, Allherr, der Schmach deiner Knechte,
da├č ich tragen mu├č in meinem Busen
den Hohn von all den vielen V├Âlkern,
52
womit deine Feinde, o HERR, geschm├Ąht uns haben,
womit geschm├Ąht sie haben die Fu├čstapfen (= Ma├čnahmen)
deines Gesalbten!
53
Gepriesen sei der HERR in Ewigkeit! Amen, ja Amen!
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1354431
TodayToday375
YesterdayYesterday566
This WeekThis Week3676
This MonthThis Month58672
All DaysAll Days1354431
Statistik created: 2020-11-27T13:52:10+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com