Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Die Menge Bibel | Bibel-lesen.com
Bibel Kreuzreferenzen
Happy
Psalm 33:12
Wohl dem Volk, dessen Gott der HERR ist,
dem Volk, das zum Eigentum (= Sonderbesitz) er sich erwählt hat!
Psalm 84:12
Denn Sonne (oder: Mauerzinne) und Schild ist Gott der HERR;
Gnade und Ehre verleiht der HERR,
nichts Gutes versagt er denen, die unsträflich wandeln.
Psalm 144:15
Glückselig das Volk, dem es so ergeht!
Glückselig das Volk, dessen Gott der HERR ist!
5.Mose 33:29
Heil dir, Israel! Wer ist dir gleich? Ein Volk, gerettet durch den HERRN!
Er ist der Schild, der dich schirmt,
und das Schwert, das dir Ruhm (oder: Sieg) verschafft;
deine Feinde müssen dir huldigen,
du aber schreitest dahin auf ihren Höhen!«
the God
Psalm 46:7
Völker tobten, Königreiche wankten:
er ließ seinen Donner dröhnen, da zerfloß (oder: erschrak) die Erde.
Psalm 46:11
»Laßt ab und erkennt, daß ich (nur) Gott bin,
erhaben unter den Völkern, erhaben auf Erden!«
Psalm 84:8
Sie wandern dahin mit stets erneuter Kraft,
bis vor Gott sie erscheinen in Zion.
1.Mose 32:24-29
24
Er nahm sie also und ließ sie über den Fluß fahren, und als er dann auch alle seine Habe hinübergebracht hatte,
25
blieb er allein zurück. Da rang ein Mann mit ihm bis zum Aufgang der Morgenröte.
26
Als dieser nun sah, daß er ihn nicht bezwingen konnte, gab er ihm einen Schlag auf das Hüftgelenk; dadurch wurde Jakobs Hüftgelenk während seines Ringens mit ihm verrenkt (oder: ausgerenkt).
27
Da sagte jener: »Laß mich los, denn die Morgenröte ist schon heraufgezogen!« Jakob aber antwortete: »Ich lasse dich nicht los, bevor du mich gesegnet hast.«
28
Da fragte jener ihn: »Wie heißt du?« Er antwortete: »Jakob.«
29
Da sagte er: »Du sollst hinfort nicht mehr Jakob heißen, sondern ›Israel‹ (d.h. Streiter Gottes, Gotteskämpfer); denn du hast mit Gott und mit Menschen gekämpft und bist Sieger geblieben.«
1.Mose 50:17
›So sollt ihr zu Joseph sagen: Ach bitte, vergib doch deinen Brüdern ihr Vergehen und ihre Verschuldung, daß sie so übel an dir gehandelt haben!‹ So vergib uns nun doch unser Vergehen; wir sind ja doch auch Knechte (= Verehrer) des Gottes deines Vaters!« Da weinte Joseph, als sie ihm das sagen ließen.
2.Mose 3:6
Dann fuhr er fort: »Ich bin der Gott deines Vaters, der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs.« Da verhüllte Mose sein Gesicht; denn er fürchtete sich, Gott anzuschauen.
whose
Psalm 39:7
Fürwahr nur als Schattenbild wandelt der Mensch einher,
nur um ein Nichts wird so viel Lärm gemacht;
man häuft auf und weiß nicht, wer es einheimst.
Psalm 71:5
Denn du bist meine Hoffnung, HERR, mein Gott,
du meine Zuversicht von Jugend an.
Jeremia 17:7
Gesegnet aber ist der Mann, der sich auf den HERRN verläßt und dessen Zuversicht der HERR ist!
Jeremia 17:8
Der gleicht einem Baume, der am Wasser gepflanzt ist und seine Wurzeln nach dem Bache hin ausstreckt; er hat nichts zu fürchten, wenn Hitze kommt, und sein Laub bleibt grün; auch in dürren Jahren ist ihm nicht bange, und ohne Aufhören trägt er Früchte.«
1.Petrus 1:21
denn durch ihn seid ihr zum Glauben an Gott gekommen, der ihn von den Toten auferweckt und ihm Herrlichkeit verliehen hat, so daß euer Glaube zugleich Hoffnung auf Gott ist.