Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Die ganze Bibel - der Leseplan daf├╝r in (365 Tage) - DE_ELBERFELDERBIBEL1905 - Tag 221 | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Lukas 4-6  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
Leseplan
Kommentar
Tag 220 Tag 221Tag 222
Jesaja kapitel 61
1
Der Geist des Herrn, Jehovas, ist auf mir, weil Jehova mich gesalbt hat, um den Sanftm├╝tigen frohe Botschaft zu bringen, weil er mich gesandt hat, um zu verbinden, die zerbrochenen Herzens sind, Freiheit auszurufen den Gefangenen, und ├ľffnung des Kerkers den Gebundenen;
2
um auszurufen das Jahr der Annehmung Jehovas und den Tag der Rache unseres Gottes und zu tr├Âsten alle Trauernden;
3
um den Trauernden Zions aufzusetzen und ihnen zu geben Kopfschmuck statt Asche, Freuden├Âl statt Trauer, ein Ruhmesgewand statt eines verzagten Geistes; damit sie genannt werden Terebinthen der Gerechtigkeit, eine Pflanzung Jehovas, zu seiner Verherrlichung.
4
Und sie werden die uralten Tr├╝mmer aufbauen, die Verw├╝stungen der Vorzeit aufrichten; und sie werden die ver├Âdeten St├Ądte erneuern, was w├╝st lag von Geschlecht zu Geschlecht.
5
Und Fremdlinge werden dastehen und eure Herden weiden, und S├Âhne der Fremde werden eure Ackersleute und eure Weing├Ąrtner sein.
6
Ihr aber, ihr werdet Priester Jehovas genannt werden; Diener unseres Gottes wird man euch hei├čen. Ihr werdet der Nationen Reicht├╝mer genie├čen und in ihre Herrlichkeit eintreten.
7
Anstatt eurer Schmach werdet ihr das Doppelte haben, und anstatt der Schande werden sie jubeln ├╝ber ihr Teil; darum werden sie in ihrem Lande das Doppelte besitzen, werden ewige Freude haben.
8
Denn ich, Jehova, liebe das Recht, ich hasse den frevelhaften Raub; und ich werde ihnen ihre Belohnung getreulich geben und einen ewigen Bund mit ihnen schlie├čen.
9
Und ihr Same wird bekannt werden unter den Nationen, und ihre Spr├Â├člinge inmitten der V├Âlker: Alle, die sie sehen, werden sie erkennen, da├č sie ein Same sind, den Jehova gesegnet hat.
10
Hoch erfreue ich mich in Jehova; meine Seele soll frohlocken in meinem Gott! Denn er hat mich bekleidet mit Kleidern des Heils, den Mantel der Gerechtigkeit mir umgetan, wie ein Br├Ąutigam den Kopfschmuck nach Priesterart anlegt, und wie eine Braut sich schm├╝ckt mit ihrem Geschmeide.
11
Denn wie die Erde ihr Gespro├č hervorbringt, und wie ein Garten sein Ges├Ątes aufsprossen l├Ą├čt, also wird der Herr, Jehova, Gerechtigkeit und Ruhm aufsprossen lassen vor allen Nationen.
Jesaja kapitel 62
1
Um Zions willen will ich nicht schweigen, und um Jerusalems willen will ich nicht still sein, bis ihre Gerechtigkeit hervorbricht wie Lichtglanz und ihr Heil wie eine lodernde Fackel.
2
Und die Nationen werden deine Gerechtigkeit sehen, und alle K├Ânige deine Herrlichkeit; und du wirst mit einem neuen Namen genannt werden, welchen der Mund Jehovas bestimmen wird.
3
Und du wirst eine prachtvolle Krone sein in der Hand Jehovas und ein k├Ânigliches Diadem in der Hand deines Gottes.
4
Nicht mehr wird man dich "Verlassene" hei├čen, und dein Land nicht mehr "W├╝ste" hei├čen; sondern man wird dich nennen "meine Lust an ihr", und dein Land "Verm├Ąhlte"; denn Jehova wird Lust an dir haben, und dein Land wird verm├Ąhlt werden.
5
Denn wie der J├╝ngling sich mit der Jungfrau verm├Ąhlt, so werden deine Kinder sich mit dir verm├Ąhlen; und wie der Br├Ąutigam sich an der Braut erfreut, so wird dein Gott sich an dir erfreuen.
6
Auf deine Mauern, Jerusalem, habe ich W├Ąchter bestellt; den ganzen Tag und die ganze Nacht werden sie keinen Augenblick schweigen. Ihr, die ihr Jehova erinnert, g├Ânnet euch keine Ruhe
7
und la├čt ihm keine Ruhe, bis er Jerusalem befestigt und bis er es zum Ruhme macht auf Erden! -
8
Jehova hat geschworen bei seiner Rechten und bei seinem starken Arm: Wenn ich fortan deinen Feinden dein Korn zur Speise gebe, und wenn S├Âhne der Fremde deinen Most trinken werden, um welchen du dich abgem├╝ht hast!
9
Sondern die es einsammeln, sollen es essen und Jehova preisen; und die ihn einbringen, sollen ihn trinken in den Vorh├Âfen meines Heiligtums.
10
Ziehet, ziehet durch die Tore, bereitet den Weg des Volkes; bahnet, bahnet die Stra├če, reiniget sie von Steinen; erhebet ein Panier ├╝ber die V├Âlker!
11
Siehe, Jehova hat eine Kunde erschallen lassen nach dem Ende der Erde hin: Saget der Tochter Zion: Siehe, dein Heil kommt; siehe sein Lohn ist bei ihm, und seine Vergeltung geht vor ihm her.
12
Und man wird sie nennen: das heilige Volk, die Erl├Âsten Jehovas; und dich wird man nennen: die Gesuchte, Stadt, die nicht mehr verlassen wird.
Jesaja kapitel 63
1
Wer ist dieser, der von Edom kommt, von Bozra in hochroten Kleidern, dieser, pr├Ąchtig in seinem Gewande, der einherzieht in der Gr├Â├če seiner Kraft? Ich bin's, der in Gerechtigkeit redet, der m├Ąchtig ist zu retten. -
2
Warum ist Rot an deinem Gewande, und sind deine Kleider wie die eines Keltertreters? -
3
Ich habe die Kelter allein getreten, und von den V├Âlkern war niemand bei mir; und ich zertrat sie in meinem Zorn und zerstampfte sie in meinem Grimm; und ihr Saft spritzte auf meine Kleider, und ich besudelte mein ganzes Gewand.
4
Denn der Tag der Rache war in meinem Herzen, und das Jahr meiner Erl├Âsung war gekommen.
5
Und ich blickte umher, und da war kein Helfer; und ich staunte, und da war kein Unterst├╝tzer. Da hat mein Arm mir geholfen, und mein Grimm, er hat mich unterst├╝tzt.
6
Und ich trat die V├Âlker nieder in meinem Zorn und machte sie trunken in meinem Grimm, und ich lie├č ihren Saft zur Erde rinnen.
7
Ich will der G├╝tigkeiten Jehovas gedenken, der Ruhmestaten Jehovas, nach allem, was Jehova uns erwiesen hat, und der gro├čen G├╝te gegen das Haus Israel, welche er ihnen erwiesen nach seinen Erbarmungen und nach der Menge seiner G├╝tigkeiten.
8
Und er sprach: Sie sind ja mein Volk, Kinder, die nicht tr├╝gen werden; und er ward ihnen zum Heiland.
9
In all ihrer Bedr├Ąngnis war er bedr├Ąngt, und der Engel seines Angesichts hat sie gerettet. In seiner Liebe und in seiner Erbarmung hat er sie erl├Âst; und er hob sie empor und trug sie alle Tage vor alters.
10
Sie aber sind widerspenstig gewesen und haben seinen heiligen Geist betr├╝bt; da wandelte er sich ihnen in einen Feind: Er selbst stritt wider sie.
11
Da gedachte sein Volk der Tage vor alters, der Tage Moses: "Wo ist der, welcher sie aus dem Meere herauff├╝hrte samt den Hirten seiner Herde? Wo ist der, welcher seinen heiligen Geist in ihre Mitte gab;
12
der seinen herrlichen Arm zur Rechten Moses einherziehen lie├č; der die Wasser vor ihnen her spaltete, um sich einen ewigen Namen zu machen;
13
der sie durch die Tiefen ziehen lie├č, gleich dem Rosse in der Steppe, ohne da├č sie strauchelten?
14
Gleich dem Vieh, welches in das Tal hinabsteigt, brachte der Geist Jehovas sie zur Ruhe. Also hast du dein Volk geleitet, um dir einen herrlichen Namen zu machen." -
15
"Blicke vom Himmel herab und sieh, von der Wohnst├Ątte deiner Heiligkeit und deiner Majest├Ąt! Wo sind dein Eifer und deine Machttaten? Die Regung deines Innern und deine Erbarmungen halten sich gegen mich zur├╝ck.
16
Denn du bist unser Vater; denn Abraham wei├č nicht von uns, und Israel kennt uns nicht; du, Jehova, bist unser Vater; unser Erl├Âser von alters her ist dein Name.
17
Warum, Jehova, l├Ą├čt du uns von deinen Wegen abirren, verh├Ąrtest unser Herz, da├č wir dich nicht f├╝rchten? Kehre zur├╝ck um deiner Knechte willen, der St├Ąmme deines Erbteils!
18
Auf eine kleine Zeit hat dein heiliges Volk es besessen: Unsere Widersacher haben dein Heiligtum zertreten.
19
Wir sind zu solchen geworden, ├╝ber die du von alters her nicht geherrscht hast, die nicht genannt gewesen sind nach deinem Namen." -
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
447330
TodayToday182
YesterdayYesterday372
This WeekThis Week2257
This MonthThis Month6093
All DaysAll Days447330
Statistik created: 2018-04-22T11:26:52+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com